Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Teatro Amazonas – die Oper von Manaus

Datum: 21. Januar 2007
Uhrzeit: 18:58 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Eines der schönsten Bauwerke in ganz Brasilien ist das Teatro Amazonas in Manaus. In der Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas wurde das Opernhaus, dem Experten noch heute die beste Akkustik der Welt zuschreiben, am Silvesterabend des Jahres 1896 eingeweiht.

Finanziert wurde das damals abenteuerliche Projekt inmitten des undurchdringlichen Regenwaldes durch die Einnahmen des Kautschukbooms. Baubeginn war unter Einbeziehung von fast ausschliesslich europäischen Architekten, Baumeister, Maler und anderen Künstlern 1883. Viele Baumaterialien wurden dabei aus Europa importiert. Und dies ist nicht weiter verwunderlich, denn Manaus war in dieser Epoche so reich, dass die Kautschukbarone ihre Wäsche zum Waschen nach Paris schickten.


Bild: bowkera.com

Die neobarocke Haupthalle bietet im übrigen Platz für 685 Zuhörer. Seit 1996 findet dort wieder regelmässig ein Opernfestival statt. Renoviert wurde der wunderschöne Kuppelbau 1929 und 1975 und ist selbstverständlich für Touristen zur Besichtigung geöffnet.


Bild: www.ocf.berkeley.edu

Bekannt wurde das Teatro Amazonas in Deutschland durch den Film Fitzcarraldo von Werner Herzog mit Klaus Kinski in der Hauptrolle.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!