Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Olympia: Zieleinfahrt für Mirella

Datum: 25. Februar 2006
Uhrzeit: 08:24 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

„Ankommen ist alles!“ Ich wiederhole mich, oder? Aber es ist schon irgendwie wichtig. Denn bei den olympischen Winterspielen in Italien war gestern der Riesenslalom der Damen. 65 Läuferinnen starteten, 43 davon kamen ins Ziel. Darunter auch die 22-jährige Brasilianerin Mirella Arnhold.

Nach dem 1. Durchgang waren bereits 11 Läuferinnen nicht mehr im Feld und Arnhold auf Rang 54. Im 2. Durchgang schieden abermals 11 Läuferinnen aus und die Brasilianerin, die sich zwar nicht mehr verbessern konnte, jedoch den Zieleinlauf absolvierte, kam somit im Endergebnis auf den 43. und letzten Platz. Siegerin wurde Julia Mancuso aus den USA.

Mirella wird nach den olympischen Spielen dem Leistungssport den Rücken kehren. Die Paulista, die bereits an den olympischen Spielen in Salt Lake City und an drei Weltmeisterschaften teilgenommen hat, will sich ganz auf ihre berufliche Karriere konzentrieren.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Welcher beruflichen Karriere?

  2. 2
    digdigger

    Sie studiert und arbeitet auch bei irgendeiner Stiftung, teilweise auch in Europa.

  3. 3
    Careca

    Ach so. Ich dachte, die hätte einen konkreteren Beruf. Alles klar.