Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

FIFA-Weltrangliste: Brasilien jetzt hinter Deutschland!

fifa-rangliste

Datum: 16. September 2010
Uhrzeit: 11:12 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasilien ist in der FIFA-Weltrangliste weiter abgerutscht und belegt nun Platz 4. Die deutsche Nationalmannschaft konnte sich nach dem geglückten Start zur Europameisterschaft 2012 nach einem 1:0 gegen Belgien und dem 6:1 gegen Aserbaidschan auf den dritten Platz verbessern und damit am südamerikanischen Fussball-Giganten vorbeiziehen. Tickets für die Deutsche Nationalmannschaft zu kaufen, macht also jetzt einen neuen Reiz aus. Die DFB-Elf liegt mit 1.490 Punkten allerdings nur 10 Punkte vor dem fünffachen Weltmeister.

Die Seleção hingegen konnte nach der enttäuschten Weltmeisterschaft 2010 (Viertelfinal-Aus) alleinig bei dem mit 2:0 gewonnen Freundschaftsspiel am 09. August gegen die USA Punkte sammeln. In der Bilanz verlor sie insgesamt 44 Punkte, sie liegt jedoch mit 1.480 Zählern weiterhin 129 Punkte vor Erzrivalen Argentinien (1.351).

Tabellenführer ist auch in der aktuellen Ausgabe der Coca-Cola-Weltrangliste Weltmeister Spanien (1.824) vor Vize-Weltmeister Niederlande (1.663).

Für die Seleção unter ihrem neuen Trainer Mano Menezes steht die nächste Partie erst im November auf dem Programm. Dann treffen die Kanariengelben im Wüstenstaat Katar in einem Freundschaftsspiel auf Argentinien. Ende Juli hatten CBF-Präsident Ricardo Teixeira und sein argentinischer Amtskollege Julio Grondona vom Verband AFA vereinbart, zukünftig zwei Freundschaftsspiele jährlich auszutragen.

Grafik: Fifa.com

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!