<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Andressa Soares aus Brasilien: Die ‚Mulher Melancia‘ im April – Playboy

Datum: 29. März 2008
Uhrzeit: 12:38 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Aprilausgabe des brasilianischen Playboy lässt die Männerherzen wieder höher schlagen. Denn ab der kommenden Woche wird Andressa Soares, bekannt als „Mulher Melancia“ [Wassermelonen-Frau] als „nationale Leidenschaft“ auf 64 Fotos zu bewundern sein. Die 20-jährige, die derzeit in Jacarepaguá im Bundesstaat Rio de Janeiro wohnt, wurde im vergangenen Sommer als Tänzerin landesweit bekannt und bekam dadurch auch ihren Spitznamen, der auf ihr ausladendes Hinterteil anspielt. Denn dieses bekam nationale Berühmtheit, als sie es für MC Créu für den zweifelhaften Sommerhit „Créu“ kräftig im Baile Funk – Stil wackeln liess.

andressa soaresandressa soares

Wenn die Schöhnheit [1.72m, 68 Kilo, 98-68-120] nicht gerade nackt posiert, gibt sie Tanzstunden in der Schule ihres Vaters oder absolviert Auftritte bei Axé und Funk – Konzerten. „Ich war sehr überrascht, wollte aber schon immer für den Playboy posieren“ erklärte die Künstlerin, die nun eine Karriere als Sängerin im Funkbereich anstrebt. Und da liegen sogar schon erste Gehversuche vor.

Erwischt: Andressa beim Foto-Shooting in der FavelaEin Teil der Fotos, die nun im wohl weltweit bekanntesten Männermagazin zu sehen sind, wurden auf dem Dach eines Hauses in einer Favela in Catete in Rio de Janeiro geschossen. In der Region wurde auch der Spielfilm Tropa de Elite gedreht. Das Shooting in dem nicht ungefährlichen Viertel, besser bekannt unter dem Namen Tavares Bastos, fand zahlreiche Zuschauer. Und manche waren dabei mit Fotohandy oder Kamera bewaffnet. Denn kurz darauf machte bereits nebenstehendes Foto im Internet die Runde, zahlreiche Medien berichteten über das sexy Shooting. Perfekte Propaganda für die kommende Ausgabe des Playboy in Brasilien, welche mit Sicherheit mehr Absatz finden wird als die letzte Ausgabe mit Ex-BBB Jaqueline Khury (mehr…). Weitere Locations der Foto-Session waren zudem ein Nachtclub in São Paulo und ein mit 1.500 Wassermelonen beladener LKW.

Der April-Ausgabe des brasilianischen Playboy ist ab dem 04. April für 9.95 R$ landesweit erhältlich.

Fotos | Video: Playboy | Divulgação

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten