Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

India vertritt Mato Grosso do Sul bei Miss Brasil 2008

Datum: 14. März 2008
Uhrzeit: 11:03 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Die schöne India ist neue Miss Mato Grosso do Sul (Foto: Divulgação)

Die schöne India ist neue Miss Mato Grosso do Sul (Foto: Divulgação)

Die India Tainara Ferreira da Silva Terenada aus dem Dorf Ipegué in der Gemeinde Aquidauana im Mato Grosso do Sul wird den Bundesstaat bei der Wahl zur Miss Brasil 2008 vertreten.

Die 19-jährige wurde laut den Veranstaltern des offiziellen brasilianischen Schönheitswettbewerbes aus „bionischen“ Gründen ausgewählt, den Bundesstaat zu repräsentieren. Die Wahl erfolgte durch Bestimmung. Die Ureinwohnerin, deren Ethnie nicht veröffentlicht wurde, erhielt die Krone bereits am vergangenen Montag im Ratssaal ihrer Heimatgemeinde.

Tainara studiert im dritten Jahr Agrarwissenschaft (Agronomie) an der staatlichen Universität von Mato Grosso do Sul.

Die Wahl zur Miss Brasil 2008 findet am 13. April 2008 in São Paulo statt. 27 Kandidatinnen aus den 26 Bundesstaaten und dem Hauptstadtdistrikt kämpfen dabei um ein Preisgeld von 200.000 R$ (ca. 77.000 Euro) sowie einen Neuwagen. Zudem wird die Königin ihr Land auf weiteren internationalen Veranstaltungen vertreten. Noch fehlen Teilnehmerinnen aus vielen Bundesstaaten, da dort die Wahlen teilweise erst Ende Mitte bis Ende März stattfinden.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!