Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Big Brother Brasil 8: Marcelo gegen Gyselle und Juliana im Duell

Datum: 03. März 2008
Uhrzeit: 00:19 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

bbb8Im achten Duell bei Big Brother Brasil 8 stehen sich in dieser Woche Marcelo, Gyselle und Juliana gegenüber. Sieben Teilnehmer sind immer noch im Rennen und kämpfen bis Ende März um den Gesamtsieg der Reality-Show und natürlich um ein Preisgeld von 1 Million Reais.

Die Emotionen schlagen langsam hoch. Für die Nominierungen gibt es nicht mehr viele Kandidaten, so fällt die Auswahl schwer. Bei der heutigen geheimen Wahl konnte nur noch zwischen Gyselle, Natália und Marcos gewählt werden. Rafinha war als Führender immun, Juliana immunisierte Thatiana in ihrer Eigenschaft als Hausengel, Marcelo war im Vorfeld bereits von Marcos über das „BigFone“ ausgewählt worden und Rafinha entschied sich am Ende für Juliana.

Wer muss ausziehen? Gyselle, Juliana und Marcelo stehen im Duell (Foto: bbb.globo.com)

Wer muss ausziehen? Gyselle, Juliana und Marcelo stehen im Duell (Foto: bbb.globo.com)

Die Abstimmung wird abermals schwer und es ist schon damit zu rechnen, dass Marcelo ausziehen muss. Frauen haben jeher bessere Chancen, besonders wenn sie so hübsch wie die beiden sind. Allerdings könnten die Zuschauer das Kräfteverhältnis wieder herstellen und eine Frau herauswählen, damit wieder drei weibliche und drei männliche Kandidaten im Haus sind. Am Dienstag wissen wir mehr.

Vergangenen Dienstag, dies soll an dieser Stelle noch nachgeholt werden, entschieden sich die Zuschauer für Felipe. Der einzige dunkelhäutige Kandidat unterlag mit 44% ebenfalls gegen zwei Frauen, nämlich Natália (27%) und Thatiana (29%) und musste das Haus verlassen. Ganz unglücklich schien er jedoch nicht zu sein, seine Freundin bereits im Studio nebenan wieder in die Arme schliessen zu können. In einer ersten Reaktion war ihm immense Erleichterung anzusehen, war er doch die ganze Zeit ein wenig isoliert gewesen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!