Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Trennung bei Big Brother Brasil – Traumpaar Alemão und Íris

diego_iris.jpg

Datum: 18. Juni 2007
Uhrzeit: 18:36 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Das Big Brother Traumpaar Diego und Íris hat sich getrennt (Foto: BoaForma) Die beiden Ex-BBB Stars aus Brasilien, Diego „Alemão“ Gasques und Íris Stefanelli, sind nach etwas mehr als 2 Monaten nicht mehr zusammen. Die Romanze, die am 03. April dieses Jahres begonnen hatte ist nach Auskunft von Diego´s Schwester Fernanda nun beendet.

Fernanda erklärte, dass Diego die Beziehung aufgelöst habe. Er sei sehr verärgert, da Íris ihn in letzter Zeit nicht mehr angerufen hatte und auch seine Telefonate nicht angenommen hat. Nun wolle er sich eine Auszeit gönnen.

Diego hatte Íris in der siebten Staffel der Reality-Show Big Brother Brasil kennen gelernt. Obwohl er dort zuerst Fani küsste, erklärte er später, dass er gerne mit Íris zusammen wäre. Als er am 03. April als Sieger den Container verliess, wartete Íris im Studio auf ihn. Vor laufender Kamera küssten sich beide auf den Mund – und somit war der Beginn der Romanze manifestiert.

Íris selbst erklärte nach ihrem Ausscheiden, dass sie sich sehr zu Diego hingezogen gefühlt hätte, allerdings wollte sie keine Beziehung im Container vor laufenden Kameras beginnen.

Noch Anfang Juni hatte das Traumpaar gemeinsam für das Cover einer Sonderausgabe der brasilianischen Fitness-Zeitschrift „Boa Forma“ [gute Form] posiert.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Killah

    Wen interessiert der Mist!!