<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Tina Turner wird 70: Fans hoffen seit 1988 auf weiteres Konzert in Brasilien

tina-turner-brasil-rcol

Datum: 25. November 2009
Uhrzeit: 20:54 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

tina-turner-brasilTina Turner, die grösste Rockröhre aller Zeiten, wird 70. Am heutigen Donnerstag, 26. November feiert die gläubige Buddhistin ihren runden Geburtstag. Ganz bescheiden allerdings, ohne Galavorstellung oder pompösen Empfang wird sie den Tag irgendwo in der Schweiz oder Südfrankreich verbringen, wo sie mit ihrem deutschen Lebensgefährten Erwin Bach lebt. Auf Tournee will die als Anna Mae Bullock in Brownsville, Tennessee / USA geborene „Queen of Rock ’n‘ Roll“ eigentlich nicht mehr gehen, dabei hat sie weiterhin mächtig viel zu bieten.

Ihre Konzerte in diesem Jahr waren fast immer ausverkauft, ihre Platten finden reissenden Absatz. Das Alter sieht man ihr kaum an, im Sexy Minikleid zeigt sie wie bei ihrem grandiosen Comeback vor 25 Jahren nach wie vor ihre endlos langen makellosen Beine. Und sie hat noch immer diese ungeheure Energie, die Jung und Alt nunmehr seit Jahrzehnten in ihren Bann zieht. Von Tina kann man nie genug bekommen, findet auch Paulo Silas Corte Fonseca. Er betreibt in Brasilien die Fanseite Tina Turner Brasil und wünscht sich nichts sehnlicher, als Tina Turner einmal in Brasilien erleben zu dürfen.

23 Jahre ist er erst alt und hat vor gut 8 Jahren Geschmack an der zeitlosen Musik dieser starken Frau gefunden. Eine DVD gab zunächst den Anstoss, ihre Biografie hat er direkt danach förmlich verschlungen. Seit rund 5 Jahren betreut er einen losen Fanclub in Brasilien, vor gut 1 1/2 Jahren kam der Blog mit den neuesten Nachrichten über die aussergewöhnliche Künstlerin hinzu. Er selbst durfte Tina im November 2008 in Toronto in Kanada live erleben. „Es war einfach unglaublich, wieviel Power diese Frau hat“ bestätigt er in einem Telefonat dem brasilien Magazin. „Sie ist wie ein Vulkan, und klar, wenn sie nach Brasilien kommt, dann gehe ich natürlich hin“.

Doch ob sein Traum Wirklichkeit wird, weiss bislang niemand. Immer wieder kamen in den vergangenen Jahren Gerüchte um eine Südamerika-Tournee auf, doch bewahrheitet hat sich davon nichts. Dabei hat Tina Turner gerade in Brasilien ihr grösstes Konzert gegeben. Zum Jahresbeginn 1988 kam sie im Rahmen der „Break every Rule“ – Welttournee für einen Kurztrip nach Südamerika, spielte in Buenos Aires (03.01.), zweimal in São Paulo (09./10.01.) und in Santiago de Chile (12.01.). Am 16. Januar 1988 beendete sie das Gastspiel mit einer gigantischen Show im noch gigantischerem Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro. 186.000 zahlende Zuschauer waren aus dem Häuschen, der Event kam ins Guinness-Buch der Rekorde, der dort produzierte Konzertmitschnitt Tina Turner – Live in Rio ’88 verkaufte sich inzwischen Millionen mal als Videokassette und DVD.

Fast 22 Jahre sind seitdem vergangen. Und die Fans in Brasilien, die nicht einfach mal in die USA oder nach Europa reisen können, warten weiter auf die Rückkehr ihres Idols. Woran es liegt, dass Tina einfach nicht kommt, kann auch Paulo nicht beantworten. Aber er kämpft weiter um ein letztes Konzert in seinem Heimatland, ruft seine Mitstreiter auf, „Druck zu machen“. Mit „Tina Turner, volte para o Brasil for one more time“ hatte er sogar einmal eine Online-Petition gestartet, bekam Unterstützung vom Internationalen Tina Turner Fanclub und in vielen Online-Foren.

Nun hat die Power-Frau mit der Löwenmähne allerdings ihren endgültigen Abschied von der Bühne bekundet. Doch auch das hält die Fans in Brasilien nicht ab, weiter zu hoffen. Auf ein weiteres einzigartiges Spektakel in einem Land, in dem die Lebenslust einer Tina Turner genau am richtigen Fleck zu sein scheint. Denn hier zwischen Samba und Carnaval ist immer ein Platz reserviert für eine Souldiva, die Paulo mit nur drei Worten beschreiben kann: „Simply the Best!“

Fotos: Paulo Silas Corte Fonseca / tinaturner.com.br

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten