<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Ana Carolina mit 2 Preisen geehrt

Datum: 18. Mai 2006
Uhrzeit: 22:31 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Bei der diesjährigen Verleihung des wichtigsten Musikpreises in Brasilien, der Prêmio Multishow 2006, musste Ana Carolina gleich zweimal unter Applaus die Bühne betreten. Die Sängerin und Komponisten wurde zuerst zur besten Sängerin gekürt und reihte sich so in eine lange Liste berühmter Namen wie Chico Buarque, Caetano Veloso, Gilberto Gil, Maria Bethânia oder Gal Costa ein.

Zudem wurde sie zusammen mit Seu Jorge für das beste Album ausgezeichnet. Dieser nahm an der Verleihung im Museum der modernen Künste in Rio de Janeiro nicht teil, da er sich derzeit in den USA aufhält. Carolina war sichtlich gerührt: „Vielen Dank. Nie hätte ich geglaubt zu gewinnen, aber nun stehe ich hier mit der Trophäe. Es ist ein Glück für Brasilien, dass es so viele unterschiedliche Musik gibt, die so gut für dieses Land ist.“ Aus dem nun preisgekrönten Album zusammen mit Seu Jorge war besonders der Titel É Isso Aí“ wochenlang in den brasilianischen Top10.

Und nun alle diesjährigen Preisträger im Überblick:

Sängerin: Ana Carolina

CD: Ana Carolina & Seu Jorge

Gruppe: J.Quest

Newcomer: Marjorie Estiano

Videoclip: Memórias (Pitty)

Instrumental: Rodrigo Amarante (Hermanos)

DVD: O Rappa Acústico

Show: Ivete Sangalo

Song: Ai Ai Ai (Banho de Chuva)“ von Vanessa da Mata

Sänger: Dinho Ouro Preto

Lebenswerk: Zeca Pagodinho

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten