Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Karneval in Brasilien: Porto Alegre überträgt Paraden live ins Internet

porto-alegre-sambodoromo

Datum: 20. Februar 2009
Uhrzeit: 12:32 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
porto-alegre-sambodoromo

Noch ist alles ruhig im Sambódromo von Porto Alegre (Foto: Ricardo Stricher / PMPA)

Die Stadtverwaltung von Porto Alegre überträgt auch in diesem Jahr die farbenfrohen Samba-Paraden live ins Internet. Drei Tage lang kann damit der berühmte Karneval in Brasilien kostenfrei, in Echtzeit und ohne Zugangsbeschränkungen mitverfolgt werden. Eine mittlere Datenrate soll gemäss den Technikern sicherstellen, dass das Spektakel weltweit empfangbar ist und es zu keinerlei Überlastung des Servers kommt.

Wer den Karneval in Brasilien live im Internet oder per TV erleben will, muss viel Glück haben oder tief in die Tasche greifen. Immer wieder erreichen uns Zuschriften, wo man denn die Paraden mitverfolgen kann. Rege Globo überträgt zwar das Spektakel in São Paulo und Rio de Janeiro via Satellit live nach Europa, wer jedoch keinen entsprechenden Dekoder besitzt und kein Abonnement abgeschlossen hat, guckt in die Röhre.

In den kommenden Tagen werden wir versuchen, kontinuierlich das Netz zu durchforsten und sämtliche Infos über Livestreams zu veröffentlichen. Regelmässiges reinschauen lohnt also, da manche Übertragungen kurzfristig angesetzt werden oder die Links erst kurz vorher im Internet publiziert werden.

Die Stadtverwaltung von Porto Alegre, der Hauptstadt des Bundesstaates Rio Grande do Sul, hat jedoch bereits im Vorfeld alles richtig gemacht. Schon frühzeitig erreichte das brasilien Magazin die Information, dass sämtliche Paraden, genauso imposant und leidenschaftlich wie die im Ausland bekannten Paraden von São Paulo und Rio de Janeiro, in voller Länge und live im Internet zu sehen sind. Drei Nächte lang sollen die Übertragungen erfolgen, jeweils ab etwa 01:30 Uhr MEZ. Los geht es am frühen Samstagmorgen (21.02.). Es ist übrigens bereits das dritte Mal, dass ein Livestream (100kbps) zur Verfügung steht.

Die städtische Datenverarbeitung hilft gemäss der Pressemeldung bei der technischen Realisierung. Die Kameras wurden entlang der ganzen Paradestrecke installiert. Der Stream ist ohne Anmeldung und ohne spezielle Software unter nachfolgendem Link direkt per Windows Media Player zu empfangen: http://pwvideo1.procempa.com.br:8080/carnaval2009

Da bislang kein Signal vorhanden ist, konnten wir keine Test durchführen. Am heutigen Abend klicken wir uns jedoch rechtzeitig hinein. Sollte sich der Link ändern, werden wir hier zeitnah informieren.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!