<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Nackt auf dem Trio elétrico: sexy Bodypainting in Salvador da Bahia

Datum: 04. Februar 2008
Uhrzeit: 01:05 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Im Karneval 2008 hat sich eine Modefirma für einen Umzug in Salvador da Bahia eine ganz besondere Werbemassnahme einfallen lassen. Zwei Models tanzten mit der aufgemalten Webadresse völlig nackt auf einem Lautsprecherwagen, so dass die Zuschauer von unten mehr oder minder ihre intimsten Details einsehen konnten.

Nackt für einen Modeproduzenten auf dem Trio eléctrico in Salvador da Bahia (Fotos: terra)

Doch der Schein trügt. Ein winziger Klebestreifen bedeckte dann doch noch die primären Geschlechtsorgane. Trotzdem waren die beiden Mädchen ein echter Hingucker in der Hitze der Nacht. Und lustige Schmetterlinge auf dem Po rundeten im wahrsten Sinne des Wortes die aufreizende Show ab. Der Carnaval 2008 ist auch dieses Jahr quer durch Brasilien wieder Erotik pur!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten