<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Riesenrad in Rio de Janeiro als Attraktion zum Carnaval

Datum: 20. Januar 2008
Uhrzeit: 18:44 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

riesenrad-riodejaneiro.jpgSeit dem heutigen Sonntag ist Rio de Janeiro – zumindest bis nach Karneval 2008 – um eine Attraktion reicher. Am Morgen wurde im Forte de Copacabana ein Riesenrad mit 24 Gondeln eingeweiht. Die Attraktion wurde dafür extra aus Deutschland importiert. Jede Gondel fasst sechs Personen und ist in sich drehbar, damit jeder in den Genuss der tollen Aussicht über die Strände von Copacabana und Ipanema kommen kann.

Das 36 Meter hohe Riesenrad – in der Höhe vergleichbar mit einem 12-stöckigen Hochhaus – wird von der bekannten brasilianischen Biermarke SKOL gesponsert und heisst dementsprechend RODA SKOL. Es wurde am Campo de Marte an der äussersten Spitze der ehemaligen Festung installiert. Eine Fahrt dauert etwa 3-5 Minuten, bei den teilweise recht happigen Eintrittspreisen eine kurze Zeit.

Am Festplatz wurden zudem Bars und Sitzgelegenheiten eingerichtet, auch Livemusik soll abends gespielt werden. Nachts wird der innere Kreis des 80 Tonnen schweren Riesenrades zudem aufwendig illuminiert. Eintrittskarten können ab sofort auch über das Internet bestellt werden.

Öffnungszeiten und Preise:

Das „roda-gigante“, wie es im auf portugiesisch heisst, ist von 20. Januar bis zum 09. Februar 2008 für das Publikum geöffnet, täglich ausser Montags. Am Rosenmontag ist es jedoch ebenfalls in Betrieb.

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
von 13 bis 17 Uhr – Eintritt: R$10, R$5 (Schüler, Rentner, etc.)
von 19 bis 00 Uhr – Eintritt: R$20, R$10 (Schüler, Rentner, etc.)

Freitags:
von 13 bis 17 Uhr – Eintritt: R$10, R$5 (Schüler, Rentner, etc.)
von 19 bis 02 Uhr – Eintritt: R$30, R$15 (Schüler, Rentner, etc.)

Samstags, Sonntags und Carnaval:
von 10 bis 17 Uhr – Eintritt: R$10, R$5 (Schüler, Rentner, etc.)
von 19 bis 02 Uhr – Eintritt: R$30, R$15 (Schüler, Rentner, etc.)

brasilien-riesenrad-rio.jpgAuch vom Strand der Copacabana aus ist das Riesenrad zu bewundern (Fotos: g1.globo.com)

Kinder und 14 Jahre dürfen das Riesenrad bis 17 Uhr nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten benutzen. Ab 19 Uhr ist der Besuch der Attraktion für Jugendliche unter 18 Jahren (auch ihn Begleitung ihrer Eltern) untersagt.

Aufgrund dieser Zeitfenster kann man davon ausgehen, dass der Bereich von 17 bis 19 Uhr dafür angedacht wird, die Schlangen auf den Festivalgelände noch abzufertigen, bevor abends dann die strengeren Zutrittskontrollen in Kraft treten. 2.000 Personen werden durchschnittlich nach Veranstalterangaben je Session erwartet.

Weitere Infos auf http://www.rodaskol.com.br/
(port.)

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten