Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Mocidade Alegre erneut Sieger der Sambaparaden von São Paulo

mocidade

Datum: 04. März 2014
Uhrzeit: 18:55 Uhr
Ressorts: Carnaval
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Karnevalskrone von São Paulo geht in diesem Jahr erneut an Mocidade Alegre. Die Sambaschule sicherte sich damit den 10. Titel ihrer Vereinsgeschichte und nach 2012 und 2013 der dritten Triumph in Folge. Von 270 möglichen Punkten in neun Kategorien erhielt sie 269,70 Punkte. Vize-Champion wurde Rosas de Ouro mit 269,4 Punkten vor Águia de Ouro (269,3), Acadêmicos do Tucuruvi und Dragões da Real (je 269,1). Alle fünf Schulen defilieren damit am Freitag erneut bei der Champions-Parade im Sambódromo do Anhembi.

mocidade

Bitter ist es für die Schulen Pérola Negra (267,1) und Leandro de Itaquera (266,4). Beide Vereine müssen im kommenden Jahr in der „Gruppe de Acesso“ erneut um den Aufstieg in die Spitzenliga kämpfen. Den Sprung in die Spezialgruppe der Sambaschulen von São Paulo schaffen hingegen Unidos de Vila Maria und Mancha Verde als Sieger respektive Zweitplatzierter der Aufsteigergruppe.

Mocidade Alegre konnte sich mit einem streng religiösen Thema bei den Zuschauern und Jurymitgliedern Eindruck verschaffen. Eine ausgefeilte Choreografie, farbenfrohe Kostüme und aufwändig gestaltete Motivwagen taten ihr Übriges unter dem Motto „Andar com fé eu vou que a fé não costuma falhar“ (Ich gehe im Glauben, denn der Glaube pflegt nicht zu versagen).

Und hatte dabei sogar eine extrem ausgefallene Idee: immer wenn während der 65-minütigen Parade die Zeile “De joelhos eu vou cantar“ (Auf den Knien werde ich singen) des Samba-Enredo angestimmt wurde, knieten sämtliche 3.000 Teilnehmer auf der Avenida einen Moment nieder. “Das ist unsere Spezialität – immer etwas anders zu machen“, kommentierte Präsidentin Solange Bichara den 10. Sieg überhaupt und den zweiten Triple-Erfolg für die Schule nach den Jahren 1971 bis 1973.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Marcos Lins/SP Turis

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!