<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Flugzeug sackt ab: 21 Verletzte nach Turbulenzen über Brasilien

tam_airbus_a320

Datum: 26. Mai 2009
Uhrzeit: 08:58 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

tam_airbus_a320Bei schweren Turbulenzen über Brasilien wurden 21 Passagiere einer TAM-Linienmaschine verletzt. Der Zwischenfall ereignete sich rund eine halbe Stunde vor der Ankunft in São Paulo am frühen Montagabend Ortszeit. Die Maschine mit Flugnummer TAM JJ 8095 kam aus Miami in den USA und sackte nach Augenzeugenberichten mehrfach ab. Dabei stiessen die Passagiere teilweise gegen die Kabinendecke. In der mit 154 Personen besetzte Maschine brach Panik aus.

„Der Pilot gab das Anschnallzeichen. Aber im selben Augenblick fiel die Maschine nach unten. Als sie einmal absackte, stiessen sich alle oben den Kopf. Als sie aufhörte zu fallen, fielen alle Passagiere wieder auf den Boden. Ich weiss nicht wie lange wir gefallen sind, aber es kam mir wie mein ganzes Leben vor. Er waren aber vermutlich nur wenige Sekunden. Ich kann es nicht sagen“ wird ein Fluggast in brasilianischen Medien zitiert.

Kurz nach der Landung des Airbus A330 hatte die Fluggesellschaft zunächst die Zahl der verletzten Passagiere mit 13 angegeben. In den Nachtstunden korrigierte TAM die Zahl nach oben auf insgesamt 21. Demnach konnten 13 Personen nach eine ambulanten Behandlung im Flughafen von Guarulhos (São Paulo) nach Hause geschickt werden, weitere 8 Passagiere wurden mit Prellungen und Knochenbrüchen in Krankenhäuser eingeliefert. Drei Personen befinden sich weiterhin in stationärer Behandlung.

Foto: Divulgação

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten