Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Copa America Splitter VI

Datum: 03. Juli 2007
Uhrzeit: 07:43 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Spiel verlegt

Abermals hat der südamerikanische Fussballverband ein Spiel bei der Copa America verlegt. Das Spiel um Platz 3 am Samstag, den 14. Juni wurde von 21.50 Uhr BRT (02.50 Uhr MESZ) auf 18.05 Uhr BRT (23.05 Uhr MESZ) vorverlegt. Aus diesem Grund – und als Vorsichtsmassnahme, falls die Seleção an diesem Spiel beteiligt ist – hat der brasilianische Fussballverband CBF einige Spiele der brasilianischen Meisterschaft an diesem Tag ebenfalls verlegt.


Zwangspause

Verletzungspech bei Maicon. Bei einem Zusammenstoss mit einem gegenerischen Spieler zog sich der brasilianische Flügelspieler am Sonntag eine Verletzung an der Schulter zu und muss vermutlich beim Spiel gegen Ecuador pausieren. Nach wie vor habe Maicon heftige Schmerzen, so der Teamarzt. In den Spiel gegen Chile wurde der Spieler von Inter Mailand sofort gegen Daniel Alves ausgewechselt, der eine recht gute Partie spielte.


Crespo überholt Maradona

Der argentinische Spieler Hernán Crespo hat mit seinem Tor gegen Kolumbien den grossen Superstar seines Landes, Diego Maradona bei der Anzahl der geschossenen Tore im Trikot der Nationalmannschaft überholt. Maradona, der von 1977 bis 1994 bei den Gauchos spielte, kam in seiner Karriere auf 34 Tore. Crespo schoss heute Tor Nr. 35. Bereits beim 4:1 gegen die USA im Auftaktmatch der Gauchos bei der Copa America zog Crespo mit Maradona gleich. Nachwievor liegt jedoch Gabriel Batistuta unangefochten an der Spitze der argentinischen Nationalmannschafts – Torschützen. 56 Tore erzielte er, acht davon bei Weltmeisterschaften.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!