<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Seleção tritt die Heimreise an

Datum: 02. Juli 2006
Uhrzeit: 08:02 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 5 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Am heutigen Sonntag reist die brasilianische Fussball-Nationalmannschaft aus Deutschland ab.

Roberto Carlos, Ricardinho, Robinho, Luisão, Mineiro, Cicinho, Cris, Fred und der Fitnesstrainer Moraci Sant’Anna werden mit einem Linienflug um 22.30 Uhr MESZ von Frankfurt nach São Paulo abfliegen. Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Guarulhos ist am Montag morgen gegen 5.30 Uhr Ortszeit.

Um 1 Uhr MESZ am Montag morgen fliegen Gilberto und der Trainerstab ebenfalls von Frankfurt aus nach Rio de Janeiro. Ankunft dort auf dem Flughafen Tom Jobim ist um 8.30 Uhr Ortszeit.

Ronaldo, Ronaldinho, Lúcio, Dida, Juan, Gilberto Silva, Juninho Pernambucano und Júlio Cesar kehren nicht mit der Delegation nach Brasilien zurück. Kaká, Emerson, Júlio Cesar und Adriano reisen direkt von Deutschland aus nach Italien.

Nach einer letzten Mannschaftssitzung im Arabella Sheraton Grand Hotel in Frankfurt waren Dida, Gilberto und Adriano am gestrigen Abend die ersten, die das Hotel verliessen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    nadine

    Dafür freuen wir uns jetzt auf 2014.

  2. 2
    Angela

    Wir bleiben trotzdem Eure Fans, denn Ihr seid die wahren Weltmeister.

  3. 3
    Paulo

    Warum erst 2014, wollen die 2010 auch wieder vorzeitig abreisen?

  4. 4
    Carina

    NATÃ?RLICH WERDEN SIE 2010 WELTMEISTER!
    Aba wenn wir 4 Jahre davor wieda so anfangen haben sie wieder den gleichen Druck und ich denke and dem hat es auch ein wenig gescheitert. Tja, jetzt ist dunga trainer und ich find es gut das er nur die spielen lässt die wirklich, von ganzem herzen wollen!

  5. 5
    Hawal

    Brasilien ist und bleibt auf dem Platz 1. Die werden meister in der Copa Amerika und Weltmeister 2010. Aber ich frage mich wieso Ronaldinho Kaka und Adriano nicht dabei sind.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten