Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Grafite: Fans in Brasilien tauschen ‚Fake‘ für Panini-Stickeralbum

grafite-rcol

Datum: 12. Mai 2010
Uhrzeit: 15:40 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Mit der Nominierung des Wolfsburger Stürmers Grafite hat Brasiliens Nationaltrainer Dunga weltweit für eine Überraschung gesorgt. Seit der Bekanntgabe des 23-köpfigen Kaders am Dienstag wird darüber nicht nur in unzähligen Blogs, Foren und sozialen Netzwerken diskutiert, auch bei Treffen von Sammlern der bekannten Stickeralben ist die Nomierung Grafites Gespächsthema Nummer 1.

Der Überraschungskandidat ist nämlich nicht in dem von Panini herausgegebenen offiziellen Album zur Fussball -Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika mit enthalten. An seiner Stelle prangt weltweit auf Bildnummer 504 der Name Adriano. Doch der „Imperator“ wurde von Dunga überhaupt nicht eingeladen und hat nach Meinung vieler daher auch nichts mehr im Album verloren.

Ein findiger Fan hat aus diesem Anlass inzwischen ein „Fake“ von Grafite angefertigt, welches sich nun in mit rasender Geschwindigkeit im Netz verbreitet. Neben Adriano könnten bald auch schon André Santos und Ronaldinho von den Fans ersetzt werden. Santos wurde ebenfalls nicht berücksichtigt, Ronaldinho ist derzeit lediglich als Ersatzspieler nominiert und hat nur eine geringe Chance auf eine Teilnahme bei der WM-Endrunde.

Foto: Divulgação | Newsquelle: Brasilien WM 2014 FanMagazin

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!