<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien: Michael Jackson bekommt Denkmal in Rio de Janeiro

jackson-dona-marta

Datum: 27. Juni 2009
Uhrzeit: 14:50 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

michael-1958-2009

jackson-dona-marta

Am Drehort des Videoclips zu 'They don't care about us' in Rio de Janeiro soll dem Superstar nun ein Denkmal gesetzt werden (Capture: RedeGlobo)

Die Regierung des Bundesstaates Rio de Janeiro in Brasilien will Michael Jackson ein Denkmal setzen. Dies kündigte Gouverneur Sérgio Cabral am Freitag an. Die Statue soll schon in Kürze auf einem Flachdach in der Favela Dona Marta errichtet werden. Dort hatte Jackson 1996 einen Teil des Musikvideos They don’t care about us gedreht. Cabral begründete die Massnahme mit der Ehrung des Künstlers und der Bedeutung des Ortes für die Anwohner, die teilweise ebenfalls im Video zu sehen waren und sich noch heute an die Dreharbeiten erinnern.

„Lasst uns Michael Jackson, das Idol meiner Generation, mit einem Platz in [der Favela] Dona Marta ehren. An dem Ort, der bereits als ‚Michael-Jackson-Platz‘ bekannt ist. Dort werden wir eine schöne Statue aufstellen“ erklärte Cabral wörtlich. Seiner Aussage nach soll der extravagante Künstler in einer tänzerischen Pose abgebildet werden, so wie sie im Video ebenfalls zu sehen sei. Die Fläche wurde seiner Aussage nach bereits per Dekret zum „Michael-Jackson-Platz“ umgewidmet, die offizielle Verlautbarung über die Schaffung des „öffentlichen Kulturraumes“ soll am Montag erfolgen.

Willkommen war Michael Jackson vor 13 Jahren allerdings nur von den wenigsten Politikern. Im Vorfeld hatte das Tourismusministerium von Rio de Janeiro versucht, die Aufnahmen im Armenviertel zu verhindern. Die Stadt befürchtete durch die Darstellung der prekären Zustande in der Faleva einen Imageverlust bei der damals laufenden Bewerbung für die Olympiade 2004. Jackson realisierte daher dort nur ein Teil des Clips, weitere Szenen wurden im Stadtteil Pelourinho in Salvador da Bahia gedreht. Dies geschah allerdings auch aus Sicherheitsgründen. Heute ist Dona Marta eine eher ruhigere Favela, die Drogengangs wurden fast vollständig vertrieben. Damals war die Situation jedoch weitaus gefährlicher, Schiessereien waren an der Tagesordnung. Der „King of Pop“ kam mit rund 60 eigenen Sicherheitskräften an den Drehort, die Polizei sperrte das Areal weiträumig ab.

Noch immer erinnern sich die Anwohner gerne an den Besuch des Megastars. In der Nähe des hochgelegenen Platzes mit Blick auf die bekannte Jesus-Statue und den darunterliegenden reichen Stadtteil Botafogo haben Bewohner in den vergangenen Tagen Schilder mit Trauerbekundungen aufgestellt. Auch das brasilianische Fernsehen berichtete live vom damaligen Drehort. Zudem erklommen zahlreiche Fans, darunter auch einige Michael Jackson-Imitatoren, die zahllosen Stufen hinauf in das an einem Hang gelegene Armutsviertel im Süden der brasilianischen Tourismusmetropole.

Die unvergessene Brasilienversion von They don’t care about us (1996)

Michael Jackson verstarb am Donnerstag (25.06.) überraschend in Los Angeles. Der 50-jährige wurde zunächst bewusstlos in ein Krankenhaus eingeliefert, kurze Zeit darauf konnte tragischerweise nur noch sein Tod festgestellt werden. Die genaue Todesursache steht vermutlich erst nach einer toxikologische Auswertung in etwa sechs Wochen fest. Die Ermittler schliessen eine Fremdeinwirkung zur jetzigen Zeitpunkt jedoch aus. Der US-Musiker gilt mit etwa 750 Millionen verkauften Tonträgern als kommerziell erfolgreichster Popmusiker aller Zeiten. Er war zweimal verheiratet und hinterlässt drei Kinder im Alter von 12, 11 und 7 Jahren.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Michael Jackson ist von uns gegangen - Seite 55 - JacksonVillage - Das Michael Jackson Forum
  2. Michael Jackson bekommt Denkmal in Rio de Janeiro - JacksonVillage - Das Michael Jackson Forum

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten