Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Präsident Lula bekommt zusätzlichen Diensthubschrauber

Datum: 06. Juli 2007
Uhrzeit: 23:00 Uhr
Ressorts: Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die brasilianische Regierung will umgerechnet bis zu 18 Millionen Euro für zwei weitere Hubschrauber ausgeben, die zukünftig den Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva und die Minister transportieren sollen. Die internationale Ausschreibung wurde am Anfang des Monats vom Luftwaffenkommando veröffentlicht. Innerhalb eines Jahres nach Bestellung soll der Helikopter ausgeliefert werden.

Der Hubschrauber soll Platz für fünf Personen bieten sowie mit Ledersitzen, Klimaanlage, einem kleinen Tisch und einem Kühlschrank ausgestattet sein. Daneben soll er von einem geräuscharmen Aggregat angetrieben werden. Interessierte Firmen können ihr Angebot bis Anfang August abgeben.

Zur Zeit hat die Regierung zwei Hubschrauber im Einsatz, einer davon ist speziell für den Staatspräsidenten reserviert. Daneben nutzt Lula neben der grossen Präsidentenmaschine, einem Airbus, noch einen Jet für rund 22 Millionen Euro.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Find ich okay. Nur so kann er die ganzen Capitaos im Sertao und im Amazonas beim Brandroden einen Staatsbesuch abstatten … Mit dem Airbus kann er doch nur da landen, wo auch die Touris runterkommen. Wahrscheinlich hat er schon bemängelt, dass er immer wieder mit Turi verwechselt wurde.