Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

SpamKarma2

Datum: 10. Februar 2006
Uhrzeit: 02:04 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Spam Karma 2 hat heute zugeschlagen. 21 mal hat das kleine Plugin Spam-Kommentare erkannt. Leider einmal zuviel. Meinen Blog.de-Freund Remo hat es erwischt. Sein Kommentar wurde mir jedoch noch von dem Anti-Spam-Plugin zur Überprüfung vorgelegt. Bei den anderen 20 war alles schon 100% klar. Ein kompliziertes Punktesystem hat ihn ganz ganz knapp zu etwas gemacht, was er gar nicht ist. Einem Spammer. Natürlich war er nur einen Klick durch mich von der Freigabe entfernt, was ich jetzt, wenn auch spät, getan habe. Lag aber daran, dass ich mich mit dem Plugin noch nicht so gut auskenne und dachte, dass es normaler Spam wäre. Doch der taucht jetzt gar nicht mehr in den zu moderierenen Kommentarlisten auf.

Wenn also euer Kommentar einmal nicht sofort erscheint, keine Panik. Ich schaue ab sofort mehrfach täglich nach. Und so wie ich das verstanden habe, hat das Plugin nun Remo erkannt und wird ihn zukünftig durchlassen. Aber das können wir ja morgen mal testen.

Am besten ist immer noch, sich zu registrieren. Ganz oben rechts über dem Header findet ihr den Button. Vorteil ist, das man sich dann nur einloggen braucht und bei Abgabe eines Kommentars macht dann WordPress den Rest. Später wird man dann auch Gravatare, bzw. Dateien hochladen können. Also, registriert euch.

Mehr Features gibt es demnächst. Installiert ist jedoch inzwischen der neue RSS-Feed meines Blogs über Feedburner. Er löst den normalen RSS-Feed ab. Alle, die mich derzeit in einem Feedreader gelistet haben, bitte ich, einfach auf nachfolgende URI umzustellen: http://feeds.feedburner.com/brasilblog! Dann sieht man auch alle Abonnements in dem animierten Button in der Sidebar. Ist doch schön zu wissen, wieviele Leser man hat. Und ich will dies nicht verheimlichen. Im Moment sind es dort: NULL!

Desweiteren biete ich ab sofort einen Email-Feed an. Einmal täglich bekommt man dann über FeedBlitz meine neuen Beiträge zugemailt. Die Anmeldung erfolgt bequem über Angabe der Emailadresse in der Sidebar meines Blogs. Auf der darauffolgenden Seite muss man nichts machen. Man kann das Fenster einfach schliessen. Man erhält dann nur noch eine Email zur Aktivierung des Abonnements geschickt.

Ansonsten habe ich nur noch ein wenig am Design gefeilt. Einige Farben verändert, die Werbung ein wenig umgestellt und hoffe, das das Blog immer noch ansprechend wirkt. Und ich bin am Arbeiten an einem weiteren Baustelle im Hintergrund dieses Blogs. Doch leider spielt mir die Technik einen Streich und ich muss bis morgen bzgl. eines Zuganges warten. Aber wenn das geplante Feature fertig und einsatzbereit ist, erfahrt ihr es als erstes. Soviel für heute!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Remo

    Hallo Dietmar,
    hier meldet sich nun der Spammer. Aber ich glaube, jetzt funktioniert sicherlich wieder alles auf Deinem blog. Bitte erklär mir noch genauer den Vorteil einer Registrierung. Heißt das, ich kann dann Auch PGF´s oder Fotos in die Kommentare hochladen, oder muß ich dann nur nicht mehr meine E-Mail Adresse oben eingeben ? Was übrigens noch sehr schön wäre, eine Vorschaufunktion für die Kommentare.

    Grüße aus Hannover
    Remo

  2. 2
    Remo

    Hallo Dietmar,
    hier meldet sich der Spammer. Bei meinem ersten Versuch wurde mein Kommentar gelöscht. Jetzt versuch ich es noch einmal. Erkläre doch bitte die Vorteile einer Registrierung noch genauer, kann man dann auch PDF´s oder Fotos in den Kommentaren hochladen, oder was für Vorteile hat man da sonst noch ?

    Grüße aus Hannover
    Remo

  3. 3
    Alex

    Hallo Dietmar,

    ich benutze die Firfox extension InfoRSS. Diese wird aber scheinbar nicht unterstützt von Deinem FeedBurner. Ich hoffe Du schaltest den alten Feed nicht ab, denn dieser ist praktischer. Du kannst doch über Dein Serverlog ebenfalls die anzahl User ermitteln, die auf Deinen Feed zugreifen.

    Gruß,
    Alex

  4. 4
    digdigger

    @REMO
    Perun erklärt dies in seinem Blog recht ausführlich. Ich schalte derzeit zwischen Level 0 und Level 2 frei. Ist ja auch eine Vertrauenssache. In der Regel haben Benutzer Level 1.

    Mit den Kommentarfunktionen bin ich noch am schauen. Habe bis jetzt kein WordPressblog gefunden, wo a) Vorschaufunktion existiert und b) Fotos hochzuladen sind. Aber ich bleibe am Ball.

    @ALEX
    Habe dies nun mit InfoRSS 0.10.0 (Headlines in Statusbar) getestet. Einfach in der Sidebar auf das RSS-Symbol, rechtsklick, „diese URL der Feedliste hinzufügen“ und … Bingo! Funzt einwandfrei! 🙂 Viel Spaß! Zeigt sogar das Favicon (runde Brasi-Flagge) an … 🙂 Und bei mouseover zeigt er den Inhalt des Eintrages an. Was will man mehr!

  5. 5
    Careca

    Benutze Wizz RSS 2.0.7. Zeigt sich unbeeindruckt von deinen Änderungen und verrichtet fleissig seinen Dienst … 😀

  6. 6
    digdigger

    @Careca. Den alten Feed lasse ich ja auch (derzeit) noch weiterlaufen. Doch stelle einfach mal auf den neuen um. Besser ist es. 🙂

  7. 7
    nadine

    FeedBlitz, klingt interessant, kenne ich gar nicht. wird gleich ausprobiert 🙂