Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Chuchu: Warten auf die Früchte

Datum: 29. Dezember 2006
Uhrzeit: 11:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Unsere Chuchu-Pflanze wächst und wächst. Aber bislang haben sich leider noch keine Früchte gebildet. Aus einem einzelnen Samen im Oktober 2005 bildete sich zunächst ein Pflänzchen, welches sich den Ameixabaum hinaufrankte, zu dessen Füssen es eingepflanzt worden war. Doch schon bald bildete sich ein Ableger, welcher quer über den Boden in Richtung Überdachung schlängelte. Dort angekommen, gab es nur den Weg hinauf und dann mit einem kräftigen Satz hinüber zum Orangenbaum. Der Haupttrieb am Ameixabaum starb ab. Zurück blieb nur eine inzwischen kräftige Wurzel, die dick aus dem Boden ragt.


Zum Vergrössern klicken!

Nun ist der Orangenbaum komplett mit der Kürbisranke bedeckt, denn Chuchu, zu deutsch Cayote, ist eine Kürbisart und zählt somit zum Gemüse. Weitere Ableger suchen nun neue Ziele an der Gartenmauer entlang oder unter dem Vordach entlang in Richtung Haus. Nur die Früchte haben sich noch nicht sehen lassen. Aber in Brasilien brauchen ja bekanntlich alle Dinge ihre Zeit.


Zum Vergrössern klicken!

Hier habe ich bereits über unsere Pflanze berichtet:
Chuchu – der unbekannte Kürbis (27.10.2005)
Chuchu Update (27.11.2005)
Chuchu erklimmt Orangenbaum (27.09.2006)

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!