Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

On AIR

Datum: 01. Februar 2006
Uhrzeit: 22:28 Uhr
Ressorts: Magazin Inside
Leserecho: 14 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Stolz darf ich meinen Umzug verkünden. Dieses Blog ist nun einsatzbereit und erwartet meine Einträge und eure Kommentare. Doch heute bin ich ehrlich gesagt zu müde, um noch etwas geistreiches zu verfassen. Daher gibt es nur noch eine kleine Bitte:

Bitte postet eure Meinungen, Ideen, Wünsche sowie wohlwollende Kritik. Schliesslich habt ihr ja auch hierhergefunden. Und hierher solltet ihr auch Wiederkommen. Denn es gibt noch viel zu berichten aus dem weiten, unglaublichen, so gegensätzlichen Brasilien!

Daher ein „Herzlich Willkommen“ auf dem brasilblog!
Ich wünsche allen fröhliches Bloggen!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    CarrieTheCat

    Dann mache ich hier mal den Anfang mit kommentieren.
    Der erste Eindruck: sehr gut.
    Dann werde ich mal gleich meine Link-Liste aktualisieren, damit ich dich nicht aus den Augen verliere.

    Lieben Gruß und herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog,

    Heike

  2. 2
    Unschlecht

    Hallo Digdigger,

    Glückwunsch zum Umzug ins eigene BloggerReich.
    Hast du bei Gelegenheit mal die Muße, den nicht so versierten Besuchern, einen kleinen Abriss der verwendeten Technik zu geben?

    BEDANK
    Unschlecht

  3. 3
    Stephan Piel

    Lieber Dietmar!

    Viel Erfolg hier mit Deinem neuen Blog. Ich finde Deine Umsetzung sehr gelungen. Das Design und sicherlich auch der Inhalt werden mich bestimmt erneut hier vorbei kommen lassen.

    Liebe dankbare Grüße
    Stephan

  4. 4
    Zahnfee

    Hallo Dietmar! Ich gratuliere! Sieht klasse aus! Hat dich das dazu bewogen von Blog.de wegzugehen? Und wie machst du das mit privaten Einträgen?
    Ganz lieber Gruß,
    Aylin

  5. 5
    Jürgen

    Na dann wünschen wir dir viel Spaß und Elan beim gestalten deines neuen Blogs. Hoffentlich wird er genauso informativ wie der alte Blog. Anbei ein Foto des Himmels über Brasilien (stellvertretend für alle Bundesstaaten) damit alle Interessierten sehen können wie schön es hier ist. Und vielleicht noch ein Tipp: wie wäre es wenn Du einmal genau beschreiben würdest wie der Ablauf bei den Behördengängen ist damit Interessierte sehen wie das mit der Visumsbeantragung und anderen Sachen hier so läuft. (Behördenjogging)

    Wir werden den Fortschritt aufmerksam beobachten.
    Glacir und Jürgen

  6. 6
    Remo

    Hallo Dietmar,
    Ich bin dabei, Deine neue Seite sieht wirklich schon fast perfekt aus. Ich freue mich auf noch viele Einträge von Dir. An Speicherkapazität kann es ja jetzt nicht mehr scheitern. Deine neue Seite habe ich in meinem Feedreader abgelegt, sodaß ich eigentlich immer mitbekommen müßte, wenn Du neue Einträge gemacht hast. Viele Grüße auch an Vilma und Jasmin.

    aus Hannover
    Remo

  7. 7
    Kevin

    Ich kann mich nur anschließen, sieht SUPER aus dein neuer/neues blog…

  8. 8
    Julia

    Moin Dietmar,
    bin auch bei Dir eingeflogen.
    Wünsche Dir viel Erfolg in Deinem neuen blog.
    Liebe Grüße an Vilma u.Jasmin
    Bis dann LG:Möwe

  9. 9
    digdigger

    @All:
    Vielen Dank für das grosse Lob, dass ihr mir alle aussprecht. Ich hoffe, ihr schaut öfters mal bei mir vorbei.

    @Zahnfee:
    Diese Beiträge kann ich mit einem Passwort schützen. Demnächst wird es wohl auch möglich sein, sich hier zu registrieren (mit meiner Genehmigung) und dadurch mehr Rechte zu erlangen. Und sicherlich sind all diese Gestaltungsmöglichkeiten zzgl. der eigenen Domain letztendlich mit die Gründe, ein eigenes Blog einzurichten.

    @Unschlecht:
    Danke für die Glückwünsche! Ich verwende normalen Webspace, der jedoch php und MySQL unterstützen muss. Denn damit arbeitet die Datenbank und der komplette Aufbau des Blogprogramms WordPress! Tja, ist eigentlich ziemlich simpel. Einfach das Programm hochladen, die Datenbankeinstellungen vornehmen und loslegen. Zumindest mit dem Standard-Layout. Um Funktionen hinzuzufügen oder um das Design zu verändern, sollte man schon HTML, XHTML und CSS ein wenig beherrschen. Viel Spaß dabei!

  10. 10
    Unschlecht

    @ Technik,

    habe gerade den WordPress Link gesichtet, dort ist ja alles fein beschrieben!

    Dann weiß mann doch was einem fehlt …….

    BEDANK
    Unschlecht

  11. 11
    Careca

    Naja, den Link werde ich mir auch mal anschauen.
    Kannste eigentlich bei den Kommentaren eine thread-Sicht einbringen?
    Ein e-mail-feedback auf Kommentarantworten fänd ich auch nicht schlecht (… kenn ich aus blog.de und find es praktisch, man muss nicht immer alle eigenen comments abgrasen, um zu erfahren, ob man ne Antwort erhalten hat.

  12. 12
    digdigger

    @Careca

    Nein, dies habe ich bis dato noch in keinem WordPressBlog gesehen. Email Feedback bekomme anscheinend auch nur ich. Aber um ein bisschen Übersicht zu haben, habe ich ja auf der Startseite die letzten Kommentare aufgelistet. Ich werde ständig versuchen, die Features zu verfeinern, bzw. neue zu implementieren. Ein Gästebuch ist bereits in Arbeit.

  13. 13
    Careca

    Schade. Leider ist auf der Startseite immer nur eine begrenzte Anzahl von Kommentare zu sehen. Deine Antwort auf meinen comment habe ich nur durch mühseliges Suchen wieder gefunden. Ja, ich müsste es mir notieren, wo ich kommentiert hatte, um den Anschluss nicht zu verlieren oder eine Diskussion zu verfolgen. Wobei ich aufgrund des Nicht-Vorhanden-Seins eines e-mail-feedbacks nicht daran glaube, dass es grossartige Diskussionen geben wird.

  14. 14
    digdigger

    Ich habe jetzt einmal die Anzahl der angezeigten Kommentare auf „10“ hochgesetzt. Mal sehen, wie es opisch wirkt und tatsächlich etwas bringt. *Fand ich zu lang, daher habe ich mal den Anfang des Kommentares rausgenommen. Dann sieht man zumindest mehr, wer worauf geantwortet hat.*