<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Susi ist nicht zu stoppen

susi.jpg

Datum: 26. Juli 2006
Uhrzeit: 23:22 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Susi lebt nicht in Brasilien. Aber vielleicht hat sie dort einmal gelebt. Wer weiss? Heute scheint Susi so um die 30 Jahre alt zu sein und hat in Asunción in Paraguay ein neues Zuhause gefunden. Vermutlich ist es letztendlich sogar verboten, aber hier wird Susi nun versorgt und verbringt geruhsam Tag für Tag in einem grossen Garten ihre schier endlose Zeit.

Susi ist eine Schildkröte. Und ein Feinschmecker. Gras mag man nicht immer. Auch Salat und Gemüse lässt man gerne mal stehen. Hackfleisch mag man. Denn Schildkröten sind Aasfresser. Und wenn auf der täglichen Wanderung zufällig der Hundenapf im Weg steht, dann lässt man sich das Festmahl nicht entgehen. Und die Hunde hat es auch nicht gestört. Na dann: Mahlzeit!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    dirkinho

    Hi Dietmar, bewundernswerte kurze, knappe Zusammenfassung einer hervorragenden Recherche. Pulitzerpreisverdaechtig!!!!! Auch dieses geniale Cauhgt-in-Motion Foto, genial! Naja, eins habe ich ja gelernt: Nie wieder Schildkroetensuppe, sind ja schliesslich Aasfresser.

    LG, dirkinho

  2. 2
    dirkinho

    Nachtrag. Hat Susie ein Einschussloch auf ihrem Panzer? Mach‘ nur Spass, nettes Tierchen. Hatte selber Minischildkroeten, machen allerdings viel weniger Spass als richtige Hunde, oder zieht Susie auch immer so an der Leine?

    P.S.

    Hiess nicht dieses Panzergefaehrt, bei Polizeieinsaetzen in São Paulo, Taratuga, oder so aehnlich? Ich glaube du hast da mal drueber geschrieben (mit Foto).

    LG, dirkinho

  3. 3
    digdigger

    1.) Danke für die Blumen. Susi bekommt sie zum knabbern.
    2.) Diese Momentaufnahme war schwierig. So schnell wie sie kam, so schnell war sie auch wieder weg.
    3.) Für Fliegen sind Schildkrötenpanzer manchmal auch eine Landebahn.
    4.) Die Leine funktioniert nicht. Sie zieht dann immer den Kopf ein.
    5.) Das Panzergefährt heisst: Caveirão

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten