<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Meilenprogramm & Codesharing: Air France und GOL vereinbaren Zusammenarbeit

gol-airfrance

Datum: 10. April 2009
Uhrzeit: 17:35 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
gol-airfrance

Air France und Gol vereinbaren Partnerschaft

Air France – KLM und GOL Linhas Aéreas Inteligentes S.A. arbeiten zukünftig enger zusammen. Beide Gesellschaften haben Anfang April im brasilianischen São Paulo einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet, von dem vornehmlich Geschäftsreisende und Vielflieger profitieren sollen. Die Mitglieder der von den Gesellschaften angeboten Meilenprogramme „Flying Blue“ (Air France/KLM) bzw. „Smiles“ (GOL/Varig) können dabei ab dem 01. Mai nun auch bei der jeweiligen Partner-Airline Meilen sammeln. Dabei werden zur Einführung des Services vom 01. Mai bis 31. Juni sogar doppelte Meilengutschriften bei Flügen mit den neuen Partnern gewährt. Ab Juli dürfen dann alle Meilen gegenseitig für Prämienflüge und Upgrades eingesetzt werden.

Die Airlines vereinbarten in Brasilien zudem ein Codeshare-Abkommen, welches 13 wichtige brasilianische Ziele ab São Paulo und Rio de Janeiro umfasst: Belem, Brasilia, Belo Horizonte, Campinas, Curitiba, Florianopolis, Fortaleza, Iguassu Falls, Manaus, Porto Alegre, Recife, Salvador und Vitoria. Das Angebot, welches sich auch auf die jeweiligen Tochtergesellschaften KLM und Varig erstreckt, soll im Laufe des Jahres jedoch weiter ausgebaut werden.

Zusammen bieten die vier Fluglinien täglich 3.300 Flugverbindungen zu 300 Zielen in 114 Länder an. Bislang haben sich die jeweiligen Strecken nicht überlappt. Air France und KLM fliegen in Brasilien lediglich Rio de Janeiro und São Paulo an, GOL operiert ausschliesslich in Brasilien und die vom Low-Cost-Carrier übernommene ehemalige brasilianische Traditionsairline Varig bedient neben Zielen in Brasilien nur einige wenige weitere Destinationen in Südamerika.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten