Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien: Sommereinsatz der Verkehrspolizei hat begonnen

Datum: 14. Dezember 2007
Uhrzeit: 12:44 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

trafico-brasil.jpgFür die brasilianische Strassenpolizei (Polícia Rodoviária Federal) beginnt in diesen Tagen die wichtigste Zeit des Jahres. In den kommenden Wochen stehen neben Weihnachten und Neujahr auch noch die Schulferien und anschliessend der Karneval auf dem Kalender. Viele Feiertage und entsprechend viel Reiseverkehr sorgen in dieser Zeit alljährlich für einen dramatischen Anstieg von Unfällen und Verkehrstoten. Aus diesem Grund hat die Behörde heute um Mitternacht (14.12.) mit ihrem Sommereinsatz „Operação Verão“ begonnen, welcher bis zum 02. März 2008 andauert.

Im vergangenen Jahr mussten die Behörden in dieser Zeit 27.000 Unfälle registrieren, 17.000 Menschen wurden verletzt, 1.400 Personen starben. Damals verursachten die Unfälle nach Studien eines Wirtschaftsinstitutes in 80 Tagen Schäden von umgerechnet rund 600 Millionen Euro.

Insgesamt werden 9.700 Polizisten auf 61.000 Kilometern staatlicher Strassen den Verkehr überwachen und die Fahrzeuge kontrollieren. Ziel der Aktion ist in erster Linie die Reduzierung von Unfällen. Aber auch der Kampf gegen die Kriminalität, dem Drogen- und Waffenhandel, dem Handel mit wilden Tieren und den Fahrzeugdiebstahl inkl. transportierter Waren steht auf der Agenda.

Eine der grössten Sorgen der Verkehrspolizei ist die fehlende Erfahrung der Fahrzeuglenker auf längeren Strecken. Viele Verkehrsteilnehmer sind normalerweise nur im städtischen Bereich unterwegs und legen gewöhnlich nur kurze Wege zurück. Im dichten Reiseverkehr kommt es daher immer wieder zu fatalen Unfällen, die meist auf Übermüdung und fehlende Konzentration zurückzuführen sind.

Neben der Aufforderung, sein Fahrzeug vor der Urlaubsfahrt in Bezug auf Motor, Bereifung, Licht und Scheibenwischer überprüfen zu lassen hat die Strassenpolizei einen Katalog mit Sicherheitstips veröffentlicht:

– die erlaubte Geschwindigkeit nicht überschreiten
– Sicherheitsabstand einhalten
– Beschilderung und Signale beachten
– Anlegen des Sicherheitsgurtes bei allen Insassen im Fahrzeug
– nur bei grösster Sicherheit überholen
– kein Alkohol am Steuer

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!