<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Foz do Iguaçu: Grenze geschlossen

Datum: 08. März 2006
Uhrzeit: 15:25 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die brasilianischen Behörden haben die „Ponte da Amizade“, welche Foz do Iguaçu (Brasilien) und Ciudad del Este (Paraguay) verbindet, geschlossen. Auslöser der Schliessung war eine Demonstration paraguayischer Taxifahrer und Warentransporteure, die gegen die umfangreichen Massnahmen (Durchsuchungen der Fahrzeuge, lange Wartezeiten) des brasilianischen Zolls protestierten. Die Brasilianer jedoch rechtfertigen diese Massnahmen mit dem hohem Schmuggel, der nur durch solche Kontrollen reduziert werden könne.

Auf paraguayischer Seite wurde die Grenze lediglich mit Seilen abgesperrt. Ein Brasilianer, der versuchte die Blockade zu durchbrechen, wurde von Paraguayern angegriffen und leicht verletzt. Seit gestern abend warten viele Lastwagen und ungefähr 2000 Brasilianer in Ciudad del Este auf eine Möglichkeit, in ihr Heimatland zurückzukehren. Weitere Grenzübergänge gibt es in der Region keine.

>> Infos über die „Freundschaftsbrücke“ im Dossier „Foz do Iguaçu

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    Liest sich wie die damaligen Grenzkontrollen an der damaligen Nicht-Eu deutschen-österreichischen Grenze …

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten