Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Endspurt für Cristo Redentor: Ele é uma maravilha!

n7w_lisbon070707.jpg

Datum: 02. Juli 2007
Uhrzeit: 15:44 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

n7w_lisbon070707.jpgAm kommenden Samstag (07. 07.07) ist es soweit. In Lissabon werden die neuen 7 neuen Weltwunder bekannt gegeben. Und Cristo Redentor, die gigantische Statue auf dem Corcovado in Rio de Janeiro könnte dazugehören.

Schon im Oktober vergangenen Jahres hat die brasilianische Tourismusbehörde Embratur dazu aufgerufen, sich an der Abstimmung zu beteiligen.Unter dem Slogan „Brasilien empfängt die Welt mit offenen Armen“ soll das Monument über den Dächern von Rio de Janeiro nun zum Markenzeichen für das ganze südamerikanische Land werden.

Und in den letzten Tagen wird abermals verstärkt Werbung für die Erlöser-Statue macht, welche bereits vor 75 Jahren errichtet wurde. In TV-Spots wird die Bevölkerung aufgefordert, via kostenfreier SMS oder Internet abzustimmen. Denn es ist noch nicht zu spät. Jeder, der noch nicht gewählt hat, kann dies noch bis zum Freitag (06. Juli) nachholen. Mehr Infos dazu gibt es auf http://www.new7wonders.com oder http://www.votecristo.com.br!

Also: Cristo Redentor wählen – Ele é uma maravilha!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!