Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Varig: Neue alte Airline nimmt Flugbetrieb wieder auf

Datum: 18. Juni 2007
Uhrzeit: 20:06 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die Varig-Posse geht in eine weitere Runde. Die sogenannte „alte Varig“, die von der Versteigerung im letzten Jahr ausgegliedert wurde, will den Flugbetrieb wieder aufnehmen. Das hochverschuldete Unternehmen will ab September oder Oktober dieses Jahres unter dem Namen NORDESTE wieder innerbrasilianische Flüge anbieten.

Entsprechende Anträge wurden inzwischen bei der brasilianischen Luftaufsichtbehörde gestellt. NORDESTE will zunächst – auf bislang noch nicht genau festgelegten Routen – mit vier bis sechs Flugzeugen operieren.

varig_nordeste.jpg
Wird das alte Logo wieder das Neue sein?

Im letzten Jahr wurde die marode Varig, welche die grösste finanzielle Krise ihrer Geschichte durchlebte, in zwei Gesellschaften aufgeteilt. Die „neue Varig“, wie sie informell genannt wird, ging für 75 Mio. US-Dollar in die Hände einer amerikanischen Investmentgruppe und wurde erneut im März diesen Jahres für 320 Mio. US-Dollar an die brasilianische Billig-Airline GOL verkauft.

Die „alte Varig“ blieb bei der Versteigerung auf allen bisherigen Schulden von rund 2.9 Milliarden Euro sitzen und befindet sich nun offiziell in Abwicklung. Allerdings darf das Unternehmen in Zukunft auf eine Entschädigungszahlung von über einer Millarde Euro durch den brasilianischen Staat rechnen. Das höchste brasilianische Gericht des Landes bestätigte vor kurzem den Anspruch, welcher aus dem Programm der „eingefrorenen Preise“ der brasilianischen Regierung in den 80er Jahren herrührt und das Unternehmen stark verschuldete.

Bereits letzte Woche geriet die „alte Varig“ in die Schlagzeilen, als sie bei einer Versteigerung von Gemälden und Kunstgegenständen aus ihren Beständen einen Erlös von rund 600.000 Euro erzielte, der nun zur Bezahlung von ausstehenden Gehältern verwendet werden soll.

Der Name NORDESTE ist allerdings nicht neu. Bis vor fünf Jahren war die Varig Gruppe noch in drei eigenständige Firmen namens Varig, Rio Sul und Nordeste unterteilt. Erst ab dem 02. September 2002 gab es ein einheitliches Branding sowie ein gemeinsames Buchungssystem.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Brasilien Nachrichten - Alte Varig will als ‘Flex’ ab März Charter-Flugbetrieb aufnehmen - brasilblog.de - News live aus Brasilien