Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien startet Werbekampagne ‚Brazil is Calling You!‘

tour1

Datum: 10. Juli 2010
Uhrzeit: 10:48 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Tourismusminister Luiz Barretto und die Präsidentin des brasilianischen Fremdenverkehrsamtes Embratur, Jeanine Pires, haben am Freitag (09.) bei einem Festakt in Johannesburg die neue Werbekampagne zur Förderung von Brasilien als internationalem Tourismusziel vorgestellt. Auch Präsident Lula da Silva, der zur Einleitung des offiziellen Countdowns für die Fussball-Weltmeisterschaft 2014 nach Südafrika gereist war, nahm an der Veranstaltung teil. Mit den Aktivitäten unter dem Motto „Brazil is Calling You! Celebrate Life Here“ will das Tourismusministerium gemeinsam mit Embratur insbesondere im Hinblick auf die WM 2014 die Welt dazu einladen, das größte südamerikanische Land näher kennenzulernen. Kern der Kampagne ist ein neuer Werbespot, der mit bereits kurz nach dem WM-Finale am Sonntag (11.) in verschiedenen Fernsehsendern weltweit und auf der ersten Seite des Videoportals von YouTube zu sehen sein wird.

„Diese Kampagne bedeutet einen großen Schritt nach vorn, wenn es darum geht Brasilien weltweit als touristisches Ziel zu positionieren“, so Jeanine Pires. „Wir werden der Welt zeigen, dass Brasilien mit seiner Vielfalt, Modernität und vor allem der Freude und dem Lebensstil seiner Menschen Touristen einige Vorzüge zu bieten hat.“ Auch Tourismusminister Barretto sieht die Kampagne als besonderes Zeichen an. Für ihn spiegeln solche Massnahmen „den Mut unseres Landes wieder“.

Die neue Kampagne ist Teil des Planes „Aquarela 2020 – Marketing für internationalen Tourismus“. Dieser Plan zur Förderung des internationalen Tourismus in Brasilien sieht vor, bis zum Ende des nächsten Jahrzehntes die Deviseneinnahmen um 300 Prozent zu steigern und die Zahl der ausländischen Besucher zu verdoppeln. In diesem Jahr sind bereits Investitionen von rund 30 Millionen US-Dollar vorgesehen. Die zielgruppenspezifische Werbung in verschiedenen Sprachen umfasst unter anderem TV-Werbung, Anzeigen in Zeitungen, Zeitschriften und Reiseprospekten, PR-Maßnahmen in internationalen Medien, im Internet und sozialen Netzwerken sowie Plakate in Flughäfen und auf den Straßen.

Ministerium und Tourismusbehörde wollen nun die gesteigerte internationale Aufmerksamkeit für Brasilien als Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016 dafür nutzen, noch intensiver auf die zahlreichen Tourismusziele im Land, darunter auch die „Geheimtipps“, hinzuweisen und dadruch noch mehr Touristen für einen Aufenthalt im Land zu begeistern.

Foto: Ricardo Stuckert/PR

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!