Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Last Minute zum Carnaval

Datum: 18. Februar 2006
Uhrzeit: 23:12 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Für Kurzentschlossene habe ich jetzt ein klasse Angebot, um den Carnaval in São Paulo oder Rio de Janeiro doch nicht zu verpassen. Es handelt sich dabei um einen Nurflug mit Lufthansa über L’tur-Last-Minute.

Frankfurt – São Paulo – Frankfurt

und zwar am

22.02.2006 um 22:40 Uhr
23.02.2006 um 21:40 Uhr
23.02.2006 um 22:40 Uhr
24.02.2006 um 22:40 Uhr
25.02.2006 um 22:40 Uhr

mit Lufthansa für schlappe 656 € ! Der Preis versteht sich laut L’tur inkl. Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge. Der Rückflugtermin ist frei wählbar. Also, wer jetzt doch noch schnell zum Carnaval in Rio möchte, kann dies auch über São Paulo machen. Denn ein Busticket für die 400 km von São Paulo nach Rio de Janeiro kostet umgerechnet gerade einmal 15 Euro. Und es fahren stündlich Busse in die Samba-Metropole. Obwohl der Carnaval in der Millionenstadt São Paulo auch nicht zu verachten ist.

Soweit meine Recherche, für die ich natürlich keine Gewähr geben kann und ich glaube auch, dass das Angebot schnell ausverkauft sein wird. Wer also Interesse hat, geht einfach auf die L’tur Homepage und schaut unter Last-Minute-Flüge >> São Paulo! Und wenn das über nachfolgenden Text-Link geschieht, dann bekomme ich sogar eine kleine Provision. Teurer wird es dadurch für euch selbstverständlich nicht.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!