Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien – Bildband: Salvador da Bahia & Umgebung

bildband-bahia-normal

Datum: 03. März 2010
Uhrzeit: 10:37 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

„Bahia – das sind grelle Farben, tropische Gerüche und warmherzige Menschen mit einer einzigartigen Kultur in dem gigantischen Schmelztiegel Brasilien.“ So beschreibt der freie Journalist und Fotograf Ralf Falbe den aussergewöhnlichen Bundesstaat im Nordosten Brasiliens. Während einer Recherchetour im Jahr 2008 entstand in ihm die Idee, die massgeblich von afrikanischen Einflüssen geprägte Region auch im Bild zu porträtieren und somit die vielfältigen Besonderheiten festzuhalten. „Menschen und Momente – Einblicke in südamerikanische Lebenswelten“ lautete der Arbeitstitel für dieses ehrgeizige Projekt, aus dem nun ein Bildband entsteht, der im Juni 2010 veröffentlicht wird.

Bahia ist mit einer Fläche von 567.295 km² ein wenig größer als Frankreich und der südlichste Teil des brasilianischen Nordostens. Hier leben lediglich rund 15 Millionen Menschen, grosse Teile des Hinterlandes sind nur spärlich besiedelt. Die Hauptstadt ist Salvador da Bahia de todos os Santos war zudem von 1549 bis 1763 die erste Hauptstadt Brasiliens. Bahia hat mit 1.183 km Küste zudem die längste Atlantikküste aller brasilianischen Bundesstaaten.

Seit 10 Jahren bereist Falbe das grösste Land Südamerikas, doch seit 2 Jahren fühlt er sich ganz besonders zu Bahia hingezogen, wo er dann auch die meiste Zeit seiner Brasilienaufenthalte verbringt. Er sieht dabei die aufstrebende Wirtschaftsmacht Brasilien genauso wie die weiterhin vorhandenen massiven gesellschaftlichen Probleme wie Armut, Drogensucht und Rassismus. Fasziniert ist er jedoch immer wieder aufs Neue vom unerschütterlichen Optimismus und der überwältigende Lebensfreude vieler Baianos – und natürlich von der tropischen Natur mit einladenden Traumstränden. Sein Bildband „Salvador da Bahia & Umgebung“ erscheint im hauseigenen cybertours-x Verlag und kann bereits bei Amazon vorbestellt werden. Er umfasst 120 Seiten mit dreisprachigen Bildbeschreibungen und kostet 22,80 Euro.

Im Cybertours-x Verlag ist bereits ein umfangreicher Brasilien-Strandführer erschienen, der auf 216 Seiten mit zahlreichen Karten & Farbfotos die endlose und traumhafte Küste des riesigen Landes von Porto Alegre bis Belém unter die Lupe nimmt und mit zahlreichen Tipps die Urlaubsvorbereitungen unterstützt.

Foto: Ralf Falbe / cybertours-x Verlag

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.