<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

WM – Touristen werden geimpft

Datum: 04. Juni 2006
Uhrzeit: 22:20 Uhr
Ressorts: Sport, Tourismus
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Das brasilianische Gesundheitsministerium hat am vergangenen Freitag begonnen, WM-Touristen gegen Masern, Mumps und Röteln zu impfen. Eine Million Einheiten des Impfstoffes wurden landesweit verteilt. Geimpft werden soll hauptsächlich an Flughäfen, wo sich die Reisenden für ihren Flug nach Deutschland einchecken und an den medizinischen Stützpunkten im ganzen Land.

Grund für die ungewöhnliche Massnahme ist das vermehrte Auftreten von Masern in der Region Dortmund. Seit Januar sind dort über 1000 Menschen an der heute eher selten anzutreffenden Virusinfektion erkrankt, wöchentlich kämen 150 neue Fälle hinzu. Das Gesundheitsministerium will vor allem verhindern, dass die Viren durch zurückkehrende infizierte Brasilianer ins eigene Land gelangen. Da die Mehrheit der Bevölkerung dagegen nicht immunisiert ist, könnte es zu Epidemien kommen.

Masern gelten in Brasilien als ausgerottet. Seit den Jahre 2000 wurde kein einziger Fall mehr in dem südamerikanischen Land registriert.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Diter

    Da waere es ja mal interessant zu erfahren, was der brasilianische Staat mit den Staatsbuergern macht, die sich am Flughafen NICHT impfen lassen wollen (die Impfung ist ja nicht ganz ungefaehrlich).

    Muessen die jetzt zuhause bleiben? Verfaellt deren Flugticket? Erhalten Sie wenigstens eine Erstattung?

  2. 2
    digdigger

    Sowie ich das mitbekommen habe, ist die Impfung freiwillig. Man apelliert aber an den „gesunden Menschenverstand“. 🙂

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten