Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rio de Janeiro – Tag 4

DSC00214

Datum: 17. November 2005
Uhrzeit: 11:35 Uhr
Ressorts: Tourismus
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Es ist wieder furchtbar heiss und ich hole mir so langsam einen Sonnenbrand auf den Unterarmen, also da, wo man die Sonne ja normalerweise gewöhnt ist. Das Laufen strengt an und ich lege ja einige Kilometer am Tag zurück, aber nur so kann man die Stadt Stück für Stück erkunden.

Heute geht es ins Zentrum, aber dafür muss ich durch Catete und Gloria, welche ich gestern nachmittag schon teilweise erforscht habe. Catete ist angeblich das Backpacker-Viertel, Gloria ist ein eher kleiner Stadtteil, der sich zwischen Flamengo und dem Zentrum befindet. Irgendwie sind die Grenzen ziemlich verwischt. Selbst die Cariocas scheinen das nicht so richtig zu wissen.

DSC00214

Neben historischen Gebäuden findet man hier auch eine schöne Kirche, einige Denkmäler und das Museum der Republik. Am Rand der Stadteile befinden sich die 8-spurigen Zugangsstrassen zum südlichen Rio, also zu Copacobana und Co. Dichter Verkehr prägt meinen Tag.

Am Nachmittag streife ich das Zentrum, schon deshalb, weil sich dort die Varig-Vertretung findet und ich mich um einen Rückflug bemühen muss. Natürlich gibt es mal wieder Probleme mit nicht gutgeschriebenen Meilen. Ich muss morgen also nochmal antanzen.

Vielleicht treffe ich mich heute mit einem Deutschen, der zur Zeit in Rio ist, und den ich aus einem Forum kenne. Er hat mich gestern angerufen (ich war gerade in einer Kirche Fotos machen). Mal sehen, ob ich heute abend noch Kraft habe.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!