Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Stroessner in Brasilía beerdigt

Datum: 17. August 2006
Uhrzeit: 16:15 Uhr
Ressorts: Südamerika
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Ganz so schnell kehrt der paraguayische Ex-Diktator Alfredo Stroessner doch nicht in sein Heimatland zurück. Auf Wunsch der Familie wurde er heute im engsten Familienkreis in Brasilía beigesetzt. Vertreter der ausländischer Regierungen waren nicht dabei vertreten. Nur der Botschafter Perus in Brasilien hat einen Kranz geschickt.

Doch auf ewig soll der Leichnam nicht in brasilianischem Boden ruhen. Die Familie plant, Stroessner in den kommenden Monaten nach Paraguay zu überführen wo er im Familiengrab in Encarnación im Süden Paraguays endgültig seine letzte Ruhe finden soll.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!