<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien: UEFA Champions League bald häufiger im Free-TV

uefa-tv-brasil-rcol

Datum: 03. September 2009
Uhrzeit: 16:41 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

uefa-tv-brasilDer europäische Fussballverband UEFA hat in Brasilien umfassende Verträge für die Übertragung von Spielen der UEFA Champions League und UEFA Europa League abgeschlossen. Mindestens 6 TV-Sender werden von 2009 bis 2012 über die europäische Königsklasse des Fussballs berichten, viele Spiele sind nun auch im Free-TV zu geniessen.

Wie die UEFA auf ihrer Homepage mitteilt, gibt es durch die neuen Verträge nun an jedem Tag der Woche Übertragungen im Free-TV, bislang war das nur an einem Tag der Fall. Auf Esporte Interativo wird über die ganze Saison jeweils ein Spiel am Dienstag live übertragen. Die gesamte Partie wird aufgrund der Zeitverschiebung zudem zur Prime Time wiederholt. Am Mittwoch strahlt TV Bandeirantes ebenfalls ein Free-TV-Spiel aus. Hierbei besteht mit dem Mediengiganten Rede Globo eine Kooperation, die es Band-TV zudem erlaubt, einen Zusammenschnitt der Höhepunkte sowie das wöchentliche UEFA-Champions-League-Magazin ausstrahlen. TV Globo darf im Gegenzug dafür unter anderem das Endspiel der UEFA Champions League übertragen.

Auch der Sportkanal ESPN zeigt Zusammenfassungen der Champions League auf seinen offenen Kanälen. Die Pay-TV-Sender ESPN und ESPN Brasil zeigen neben einer umfassenden Berichterstattung zudem an jedem Spieltag verschiedene Live-Spiele. Auch bei der UEFA Europa League spielt der Spartenkanal eine wichtige Rolle. Vier Begegnungen gibt es an jedem Spieltag auf ESPN und ESPN Brazil live zu bewundern. Im Free-TV hat sich der Sender RedeTV! die Rechte an einer Mischung aus Live-Spielen sowie zeitversetzt ausgestrahlter Partien gesichert.

Die UEFA ist nach einer Stellungnahme überzeugt, eine „gute Mischung aus Free-TV und Pay-TV-Übertragungen“ zu bieten. Diese garantiere, dass die Fans in Brasilien die zwei wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbe verfolgen können. Dafür steht auch die Tatsache, dass die Spiele meist auch auf den Internetportalen der TV-Sender zu verfolgen sein werden.

Viele Fussballstars und Nationalspieler aus Brasilien spielen in europäischen Clubs. Daher geniesst der europäische Fussball im grössten Land Südamerikas einen beträchtlichen Ruf. Rede Globo, TV Bandeirantes, Esporte Interativo und RedeTV! sind in den Metropolen des Landes und in vielen grösseren Städten meist terrestrisch und teilweise sogar per terrestrischem Digital-TV zu empfangen. Zudem strahlen alle vier Sender landesweit ihr Signal frei über den analogen Satelliten Star One C2 (mehr…) aus. Lediglich für ESPN benötigt man einen Kabelanschluss oder eine digitale Satellitenanlage.

Grafiken: UEFA / Divulgação

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten