<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Das Grafite – Traumtor: Brasiliens Sambafussball in Deutschland

grafite

Datum: 06. April 2009
Uhrzeit: 21:22 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Es könnte das Tor des Jahres werden und wird weltweit diskutiert und bejubelt – natürlich auch in Brasilien. Auch wenn die Deutsche Fussball Liga GmbH (DFL) auf dem bekannten Videoportal YouTube derzeit das sensationelle Grafite – Tor vom Wochenende sperren lässt, im Netz findet es weiter Fans und damit Verbreitung. Dem brasilien Magazin liegt jedoch glücklicherweise inzwischen eine HQ-Version vor. Die Welt soll doch das Traumtor des Brasilianers sehen dürfen, vom DFL darf man sich daher diese Sambaparade nicht vermiesen lassen.

Denn ist es doch eine wirklich tolle Werbung für den deutschen Fussball und die Bundesliga. Hier in Brasilien bekommt man europäischen Fussball fast ausschliesslich aus England zu Gesicht. Dabei ist kann Sambafussball so schön sein. Das Traumtor im Spiel VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München: Grafite zeigt der Abwehr rund um Seleção-Kapitän Lúcio, was eine Hacke ist (siehe Video unten). Nun wartet der Brasilianer auf einen Anruf von Nationalcoach Carlos Dunga und hofft auf einen erneuten Einsatz in der Nationalmannschaft. Ins Blickfeld des Interesses ist der sympathische Stürmer, der erst vor wenigen Tagen 30 wurde, nun mit Sicherheit wieder gerückt.

Grafite heisst mit bürgerlichem Namen Edinaldo Batista Libânio und begann seine Karriere 2000 bei Santa Cruz in Recife. Von 2001 bis 2002 spielte er für Grêmio. Danach wechselte er zunächst nach Südkorea, kehrte jedoch für zwei Jahre wieder nach Brasilien zurück, wo er unter anderem mit dem FC São Paulo die Copa Libertadores und die FIFA Klub-Weltmeisterschaft gewann. Anfang 2006 wechselte er zu Le Mans nach Frankreich. Seit dem September 2007 spielt er in der deutschen Bundesliga beim VfL Wolfsburg. In der Seleção spielte er bislang nur ein einziges mal. Am 27. April 2005 trug er das kanariengelbe Trikot in einem Freundschaftsspiel gegen Guatemala, bei er auch gleich sein erstes Länderspieltor erzielte.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten