<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Olympia: Robert Scheidt und Bruno Prada holen Silber im Segeln

Datum: 21. August 2008
Uhrzeit: 08:53 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

segeln olympia

Weiterer Erfolg auf dem Wasser: Die brasilianischen Segler Robert Scheidt und Bruno Prada haben nach einer spannenden Aufholjagd in der Star-Klasse olympisches Silber erkämpft. Im abschliessenden „Gold Race“ kamen sie als Dritte ins Ziel und profitierten vom schlechten Abschneiden der Schweden Fredrik Loof und Anders Ekstrom, welche durch den 10. und letzten Platz ihre Führungsposition verloren und auf Rang 3 zurückfielen. Gold ging an die als Zweitplazierte in die abschliessende Regatta gestarteten Engländer Iain Percy und Andrew Simpson.

Der Medaillenvergabe am letzten olympischen Wettkampftag im Segeln ging jedoch zuerst noch ein Protest des schwedischen Teams voraus, die sich selbst auf dem 9. Platz sahen und damit Silber gewonnen hätten. Erst nach einer genauen Auswertung wurde das Boot, welches gemeinsam mit einem italienischen und französischen Boot die Ziellinie überfuhr, auf den letzten Platz gesetzt. Damit kamen die Schweden gemeinsam mit Scheidt und Prada auf 53 Punkte. Die Brasilianer haben im direkten Vergleich jedoch die besseren Ergebnisse erzielt und halten verdient Silber in den Händen. Die Engländer gewannen klar mit 45 Punkten.

Für Scheidt, der in der Laser-Klasse bereits 1996 in Atlanta und 2004 in Athen Gold, sowie 2000 in Sydney Silber holte, ist es die vierte Medaille in Folge. Für Brasilien ist es die zweite Medaille in den olympischen Segelwettbewerben in China. Am Montag hatten Fernanda Oliveira und Isabel Swan in der 470-Klasse bereits überraschend Bronze gewonnen. In der gesamten olympischen Geschichte konnte Brasilien bislang 16 Medaillen ersegeln.

Brasilien kommt bei der diesjährigen Olympiade bislang auf eine Gold, eine Silber und fünf Bronzemedaillen .

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten