<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Olympia: Tiago Camilo holt im Judo dritte Bronzemedaille für Brasilien

Datum: 12. August 2008
Uhrzeit: 10:05 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

camilo

Judoka Thiago Camilo hat am heutigen Dienstag die dritte Bronzemedaille für Brasilien gewonnen. Der Silbermedaillengewinner von Sydney setzte sich im Kampf um Platz 3 in der Klasse bis 81 Kilogramm gegen Guillaume Elmont aus den Niederlanden durch. Damit gehen bislang alle erkämpften brasilianischen Medaillen an die überraschend starke Judomannschaft.

Camilo gewann bereits seinen Auftaktkampf klar gegen den Japaner Takashi Ono und konnte sich ebenso souverän gegen Hamed Malek Hohammadi aus dem Iran durchsetzen. Gegen den Deutschen und späteren Finalsieger Ole Bischof hatte er dann allerdings keine Chance. In der Repechage besiegte er zunächst den US-Amerikaner Travis Stevens und den Briten Euan Burton, bevor im Kampf um das begehrte Edelmetall auf den Holländer traf. Während des Bronze-Kampfes sah es schon fast so aus, als müsste Camilo aufgeben. Längere Zeit sass er auf dem Boden und hielt sich das Handgelenk, welches scheinbar starke Schmerzen verursachte. Doch er biss die Zähne zusammen und konnte am Ende den Kampf klar mit 1100 / 0001 für sich entscheiden.

Foto: ABr / Montage: brasilien Magazin

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten