Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Gilberto Silva: Teamgeist war ausschlaggebend für Sieg

Datum: 08. Juli 2007
Uhrzeit: 22:33 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Nachdem Mannschaftskapitän Gilberto Silva nach dem fragwürdigen Auftritt gegen Ecuador mehr Mannschaftsgeist gefordert hatte, lieferte die Seleção gegen Chile eine gute Vorstellung ab und gewann verdient mit 6:1. Für Gilberto Silva war der Teamgeist der grosse Unterschied zu dem vorausgegangenen Spiel.

„Es gab keine taktische Änderung. Wir haben in der gleichen Formation gespielt wie beim letzten Mal [gegen Ecuador] und gewonnen“ erklärte der Stürmer von Arsenal. „Der einzige Unterschied war, dass wir geschafft haben, Chancen herauszuarbeiten und sie zu Toren zu verwandeln.“

Elano, der die letzten 20 Minuten für Maicon spielte, stimmt seinem Kapitän zu. „Wir haben gespielt wie die anderen drei Spiele auch. Nur dass diesmal die Bälle ins Tor sind“ so der in der Ukraine spielende Rechtsaussen.

Nach Meinung von Gilberto Silva dürfte man den hohen Sieg jedoch nicht überbewerten. „Es ist niemals leicht, und es war eine absolute Ausnahme, was da passiert ist“ erklärt der einzige Weltmeister von 2002 im Team.

Am kommenden Dienstag trifft die Seleção im Halbfinale nun auf Uruguay kämpft um den Einzug ins Finale der Copa America. Das Spiel findet in Maracaibo statt und beginnt um 21.50 Uhr BRT, 02.50 Uhr MESZ.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!