Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien – Ecuador 1:0 (04.07.2007) [inkl. Video]

Datum: 05. Juli 2007
Uhrzeit: 05:37 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasilien gewinnt (unverdient) das Spiel gegen Ecuador mit 1:0!

„Jogamos muito mal!“ – Robinho nach dem Spiel. Hätte er nicht sagen müssen, wussten die Zuschauer, die die Hälfte vom Spiel pfiffen, auch so. Die Seleção spielte so schlecht, so ideenlos, ohne jegliche Kreativität, dass es schon an eine Bestrafung grenzte, das Spiel ansehen zu müssen. Auch wenn Ecuador nicht unbedingt besser spielte. Doch die kämpften wenigstens. Eine Millisekunde Dummheit und eine halbe Schwalbe „schenkten“ der Seleção dann einen Elfmeter (siehe Video). Robinho verwandelte, wenn auch mit Glück und so stand es am Ende 1:0. Mehr gibt es nicht zu berichten. Unverdient gewinnt Brasilien damit das Spiel und zieht ins Viertelfinale der Copa America ein. Schäm dich, Seleção!

Brasilien 1 : 0 Ecuador

55′ Robinho (Elfmeter)


Aufstellung Brasilien: Aufstellung Ecuador:

Doni
Daniel Alves (-81′)[G]
Juan
Alex
Gilberto (-57′)
Gilberto Silva
Mineiro
Josue [G]
Julio Baptista (-74′)
Robinho
Vagner Love

Kleber (+57′)
Diego (+74′) [G]
Alex Silva (+81′)

Elizaga
[G] Baguí
Guaga
Espinoza
Reasco
Mendez
Segundo Castillo
(-77′) Ayoví
Valencia
(-61′) Félix Borja
Benítez

(+77′) Felipe Caicedo
(+61′) Carlos Tenorio

Der Liveticker zum Nachlesen:

Min. Spielgeschehen
90.+3 Tschüss und bis zum nächsten Mal! Dies war der brasilienmagazin.net LiveTicker – mit Unterstützung vom BrasilienPortal, der Informationsplattform über Brasilien!
90.+3 Selbst Galvão Bueno erklärt am Ende, dass es ein ‚armseliger Sieg‘ der Seleção war, die ‚ohne Kreativität‘ gespielt hat. Jogamos muito mal! – mit diesem Zitat von Robinho verabschiede ich mich bis zum Viertelfinale am Samstag – abermals gegen Chile.
90.+3 Das wars. Brasilien gewinnt glücklich und vor allem unverdient durch einen zweifelhaften Strafstoss. Robinho macht Tor 4! Abwehr, Mittelfeld und Angriff waren von Beginn an schon in den Ruhetagen. Unter aller Sau war diese Vorstellung der Seleção ….
90.+3 Nein. Der Ball war so schlecht wie die anderen auch – der Schiedsrichter kann auch nicht mehr hinsehen – und pfeift ab.
90.+2 Noch ein letzter Freistoss für Ecuador. Passiert jetzt das Wunder?
90.+1 Nochmal Freistoss für Ecuador. Noch ist nichts entschieden. Josue macht eine 1-Mann-Mauer. Der Ball verpufft irgendwo im Strafraum.
90. Der argentinische Schiedsrichter hatte keine Probleme mit dem Spiel – jetzt sollte er abpfeifen und uns erlösen …. Doch es gibt 3 Minuten obendrauf.
88. Nochmal eine ganz nette Aktion von Diego, der den Ball im Strafraum quer spielt. Nett gedacht, doch da war halt keiner.
87. Mir fällt nix mehr ein. Brasilien kann kein Fussball mehr spielen.
85. Ach Gott, noch nicht mal die Flanken kommen an. Robinho darf sich die Bälle irgendwo im Strafraum zusammensuchen. Das ist kein brasilianischer Fussball. Keine Ahnung was das ist.
84. Freistoss für Ecuador links direkt an der Strafraumgrenze. Direkt verwandelt. Doch der Ball geht übers Tor.
83. Geht hier noch was. Brasilien ist weiter, Ecuador fährt heim. So ist der Lauf der Dinge. Oder doch nicht?
81. Und wieder Freistoss für Ecuador. Der Ball kommt in den Fünfer und Doni springt am Ball vorbei. Der Schiri entscheidet auf Foul. Naja.
80. Daniel Alves spielt einen Pass zu Diego, doch der Ball landet vorher im Seitenaus. Ohje. Auch hier hat Dunga ein Einsehen und holt ihn vom Platz. Alex Silva kommt für ihn.
78. Schöne Flanke von Ecuador, doch der Fallrückzieher verfehlt den Ball. Kurz darauf sieht ein Ecu gelb wegen Schwalbe. Doch alles spielt sich im brasilianischen Strafraum ab. Die Seleção hat das Spiel nicht im Griff.
77. Kaum drin, schon Geld. Diego bekommt sie wegen Foulspiel.
76. Wow, Love probiert es mal alleine. Doch der Kullerball aus 15 Metern macht dem Ecu-Keeper keine Probleme.
79. Ohjejejeje …. Angriff … dann abegebrochen, wieder nach vorne, nichts zustande gebracht, den Ball zurückgeholt und —-> dem Gegner zugespielt. Fehlpass Nr. 1001
78. Dunga hat ein Einsehen mit uns und holt Julio Baptista raus. Dafür kommt Diego, der bislang erst einmal gespielt hatte – die ersten 45 Minuten gegen Mexiko.
77. Und gleich wieder Ecke für Ecuador, sie könnens zwar nicht, bemühen sich aber. Kann man von der Seleção nicht behaupten.
76. Endlich mal ein Zuspiel in den gegnerischen Strafraum – doch Vagner Love steht mehrere Meter im Abseits. Aber der Ball kam wenigstens mal an.
70. Immer wieder Fehlpässe im Mittelfeld. Und ich sehe immer wieder Julio Baptista in der Nähe. Der muss wirklich mal das Kurzpass-Spiel trainieren.
67. Böses Foul an Robinho. Das gibt Gelb – und Freistoss von der rechten Seite – mit anschliessendem Kopfball eines Brasilianers, der aber am Tor vorbeigeht.
66. Und immer wieder Ecuador … Brasilien tut sich schwer, sehr schwer….
65. Das brasilianische Kurzpass-Spiel im Angriff ist megamässig ungenau. So kommt man nie durch die Abwehr … und die hohen Bälle kommen auch nicht an.
63. Freistoss für Ecuador … in den Strafraum, doch der Kopfball geht irgendwo hinters/übers Tor …
61. Kleber mit einem ersten Weitschuss, der aber am Tor vorbei geht. Zuvor hatte sich Vagner Love in der Abwehr verdribbelt. Ecuador dreht nun auf und kämpft um den Ausgleich.
61. Kleber kam für Gilberto …
60. Endlich mal ne Chance für Brasilien. Vagner Love spielt den Torwart aus und flankt vors Tor, doch Robinho wird von zwei Abwehrspielern bedrängt und kommt nicht zum Kopfball. War aber eine schöne Szene die eine Ecke einbrachte, die wiederum nix brachte.
59. Bei einem Angriff Ecuadors schwimmt die Abwehr der Seleção. Glück für Brasilien dass der Gegner nicht zielen kann.
58. Aber Ecuador steckt nicht auf und hatte gleich erneut eine Torchance. Der Schuss ging aber wieder weit über das Tor.
55. Der Gefoulte verwandelt abermals rechts unten …. naja, der Spielstand spiegelt nicht das Geschehen auf dem Platz wieder.
55. Toooooooor für Brasilien
54. Das war zwar ne halbe Schwalbe von Robinho, Trikotziehen der harmlosesten Sorte. Hätte man nicht pfeifen müssen.
54. ELFMETER FÜR BRASILIEN
52. Jetzt machen sich einige Brasilianer warm … wen wird Dunga auswechseln. Denn spielen tut derzeit nur Ecuador ….
50. Doni hat mal wieder den Ball! Aber dem ging ein schwacher Kopfball eines Ecus voraus.
49. Nööö, was für ein Gekicke … Ecuador steht aber wirklich gut hinten drin. Auf Unentschieden spielen bringt denen aber nix – die hoffen wohl auf einen guten Konter.
48. Die Fehlpässe haben sie nicht in der Kabine gelassen – das merkt man schon nach 3 Minuten.
47. Sie lassen es ruhig angehen … beide Mannschaften!
46. Ecuador hat nach der ersten Hälfte durchaus die Chance, hier als Sieger vom Platz zu gehen. Ausser Brasilien dreht nochmal auf wie in den letzten 5 Minuten der 1. Halbzeit!
46. Die zweite Hälfte läuft. Dunga sah nicht begeistert aus. Hoffentlich hat er sie in der Kabine schön zusammengestaucht.
45.+1 Halbzeitpause. Wenn Brasilien immer so spielen würde wie in den letzten 5 Minuten, dann klappt es auch mit den Toren.
45. 1 Minute wird nachgespielt – und gleich 2 Chancen. 2x rettet der Keeper abermals sein Team vor dem Rückstand. Beim ersten Mal hat Vagner Love mit einem Fernschuss nicht erfolg, danach mit einem Kopfball, der ebenfalls abtropft und von einem Abwehrspieler weggebolzt wird.
44. Riesenchance….. Vagner Love in den Lauf von Robinho und der schiesst am Torwart vorbei … und auch rund einen halben Meter am Tor. Das hätte das 1:0 sein müssen.
43. Jetzt vielleicht noch eine Chance vor der Halbzeit. Mineiro wurde rund 25 Meter mittig vor dem Tor gefoult. Wer schiesst? Robinho quer zu Daniel Alves, der einen Fernschuss, der zur Ecke abgelenkt wird. Und die bringt Null. Tolle Aktion, haha!
41. Das wird ein Donnerwetter in der Kabine geben. Brasilien scheint sich gar nicht anstrengen zu wollen. Und Julio Baptista und Daniel Alves fabrizieren auf der rechten Seite Fehlpass um Fehlpass.
39. Ecuador ist die agilere Mannschaft, sie legt sich auf jeden Fall mehr ins Zeug. Wenn sie jetzt noch die Chancen nutzen würde, dann sähe es bös aus für Brasilien. Von Robinho sieht man die letzten Minuten gar nichts.
36. Wenn man den Angriff von Ecuador sieht, weiss man warum sie noch kein Tor geschossen haben. Sie können noch nicht mal richtig den Ball im Strafraum annehmen. Es ist also eigentlich ein leichter Gegner für Brasilien. Doch wo bleiben die guten Angriffe und Torchancen der Seleção?
34. Und Torchancen verwandeln sie auch nicht. Julio Baptista mit einem Knaller-Fernschuss, der nur gerade so vom Ecu-Keeper abgewehrt werden kann. Und Vagner Love kann den Ball nicht über den am Boden liegenden Torhüter lupfen. Zugegeben, die Parade war Weltklasse,
32. Nein Nein Nein …. das ist kein Angriff der Seleção, dass ist eine Demonstration von Fehlpässen. Gottseidank ist Ecuador bis jetzt kein böser Gegner. Und es gibt die ersten Pfiffe. Schwaches Bild der Titelverteidiger.
31. In den letzten Minuten sieht man nun mehr den brasilianischen Strafraum. Richtig gefährlich wird Ecuador zwar noch nicht, aber Brasilien macht im Moment nicht mehr als nötig. Oder können sie nicht mehr?
29. Und wieder Benitez mit einem Fernschuss. Ein Knaller, den Doni über die Latte lenkt. Der anschliessende Eckball bringt allerdings nix ein.
28. Eben gabs eine ganze Reihe von hohen Bällen in den Strafraum der Ecus. Doch da hat die Seleção derzeit noch nicht die Lufthoheit – dementsprechend gabs keine Chance.
26. Im Moment spielt sich wirklich alles im Mittelfeld ab. Die Kamaraleute könnten fast mal eine Pause machen.
24. Auf Seite Ecuadors immer wieder Benitez. Doch er ist vorne allein auf weiter Flur und so hat die brasilianische Abwehr wenig Probleme.
22. Viel viel Raum im Mittelfeld. Und so kommt die Seleção auch immer wieder an den Strafraum des Gegners. Doch die flach gespielten Bälle landen dann nach 2-3 Stationen beim Gegner.
20. Endlich mal eine Ecke für Brasilien. Robinho kommt letzlich dran, verdribbelt den Ball allerdings in der Torauslinie.
19. Ecuador wird frecher und macht mittlerweile mehr Druck. Nun sollte die Seleção mal einen Zahn zulegen.
17. Riesenchance für Vagner Love. Das wäre fast das 1:0 gewesen … Nach Vorlage rutscht er am Fünfmeterraum in den Ball, doch der Keeper kann ihn gerade noch abwehren. Da fehlten nur Millisekunden.
16. Das Spiel ist bislang sehr fair. Hoffen wir, dass es so bleibt.
15. Kopfball von Julio Baptista nach Flanke von Josue. Der Ball geht jedoch weit am Tor vorbei.
13. Riesenfehler der Abwehr 10 Meter vor dem Strafraum. Doch der Ecu ist nicht schnell genug und kann den Ball nicht in Schussposition bringen. Ein Robinho hätte aus sowas ein Tor gemacht. Glück für Brasilien.
12. Josue aus dem Mittelfeld nach links vorne zu Gilberto … doch die Flanke von Gilberto geht an den Kopf des Gegners … aber war mal ein schneller Spielzug der Brasilianer.
10. … die aber von Gilberto Silva geklärt wird, der Nachschuss verfängt sich schon an der Strafraumgrenze in der Abwehr.
9. 1. Ecke für Ecuador ….
8. Noch gibt es auch Abstimmungsprobleme im brasilianischen Sturm. Super Kominationen, doch die Vorlage geht dann in den freien Raum – oder zum Gegner.
7. Brasilien versucht einen ruhigen Spielaufbau wird jedoch früh gestört. Die Ecus sitzen noch ziemlich fest hinten drin.
5. Erste Aktionen von Robinho in der Abwehr der Ecus. Doch noch kam die Seleção nicht durch. Doch es lässt sich gut an.
4. 1. Chance für Ecuador. Doni muss sich lang machen und kann den Ball erst im Nachgreifen festhalten, fast wär ein Stürmer noch dran gewesen.
3. Erstes Foul am brasilianischen Strafraum. Gilberto wird von einem Gegenspieler über den Haufen gerannt.
2. Brasilien erkämpft sich früh den Ball und versucht sofort Druck aufzubauen. Mal schauen, wieviel Raum sie Ecuador geben.
1. Brasilien spielt heute übrigens im Auswärtstrikot … Blaues Trikot und weisse Hosen! Ecuador hat gelbe Trikots und blaue Hosen!
1. Das Spiel läuft!
0. Viele Venezolaner sind in den Farben der Seleção auf den Rängen zu erkennen … Robinho ist übrigens ihr grosser Liebling … hoffen wir, dass er auch heute wieder Tore schiesst.
-1m Brasilien reicht ein Unentschieden … doch Ecuador benötigt unbedingt einen hohen Sieg … machen wir uns also auf ein hoffentlich tolles Spiel gefasst.
-3m Die Hymnen werden gespielt. Dunga lässt diesmal Josue und Julio Baptista von Anfang an spielen.
-5m Hallo, jetzt gehts endlich los. Die Mannschaften betreten den Rasen, die Aufstellungen sind bekannt.
-10m Die Vorberichterstattung scheint heute auf TV Globo auszufallen …. gerade erst geht die Telenovela zu Ende …
-25m Hallo zur späten Stunde zum LiveTicker von brasilienmagazin.net … Gleich gehts los mit der Berichterstattung!
?-3 T Brasilien schlägt Chile mit 3:0 – Robinho macht den Hattrick. Alle Tore als Video und den Liveticker zum Nachlesen findet man HIER!
-3T Herzlich Willkommen zum Jogobrasileiro LiveTicker! Am Mittwochabend brasilianischer Zeit wird es für die Seleção wieder spannend. Um Gruppenerster zu werden, muss unbedingt im letzten Gruppenspiel ein Sieg gegen Ecuador her! Am Donnerstag, 05. Juli ab 02.30 Uhr MESZ im LiveTicker!

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!