Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Venezuela – Uruguay 0:0 (03.07.2007)

Datum: 04. Juli 2007
Uhrzeit: 03:57 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Venezuela gegen Uruguay – am Ende steht es 0:0!

Beide Teams brauchten nicht zu gewinnen. Mit einem Unentschieden – so wussten beiden schon im Vorfeld – war man weiter. Und das konnte man auch in der ersten Halbzeit auf dem Platz beobachten. Keine Spielfreude – Taktik pur. Mancher mag sich an den Standfussball Deutschland – Österreich (WM 1982 Gijon) erinnert fühlen … 25 Jahre später hat sich nichts geändert.

Und auch in der zweiten Hälfte schien das Spiel vor einem Vierteljahrhundert das grosse Vorbild zu sein. Es gab gar nix. Nix. Nada. Nothing. „Was für ein Scheiss“ – mit diesen Worten kommentierte der Reporter eines deutschen Pay-TV-Senders das Spielgeschehen. Es war mit Abstand die schlechteste Partie bei dieser Copa America.

Die Tabelle liegt Venezuela mit 5 Punkten auf Platz 1, gefolgt von Peru (4), Uruguay (ebenfalls 4, aber ein schlechteres Torverhältnis) und Bolivien (1). Die Bolivianer sind ausgeschieden, Uruguay kommt sicher als einer der zwei besten Gruppendritten weiter.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!