Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Copa America Splitter I

Datum: 21. Juni 2007
Uhrzeit: 19:50 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Riquelme wieder im argentinischen Aufgebot

Der argentinische Trainer Alfio Basile gab heute das Aufgebot für die Copa America bekannt. Mit dabei: Juan Román Riquelme, der nach der 3:0 Niederlage gegen Brasilien im September letzten Jahres seinen Rücktritt bekannt gab. Kurz vor der Endspiel der Copa Libertadores erklärte er nun sein Comeback. Riquelme schoss danach in dem Spiel zwei Tore und sicherte seinem Verein Boca Juniors den Titel der südamerikanischen Champions League.

Die 22 Spieler der Gauchos in der Übersicht:

Torhüter: Roberto Abbondanzieri (Getafe-ESP), Juan Pablo Carrizo (River Plate-ARG) und Agustín Orión (San Lorenzo-ARG).

Abwehr: Javier Zanetti e Nicolás Burdisso (Inter de Milão-ITA), Roberto Ayala (Valência-ESP), Gabriel Heinze, (Manchester United-ING), Gabriel Milito (Zaragoza-ESP), Daniel Díaz und Hugo Ibarra (Boca Juniors-ARG).

Mittelfeld: Luis González (Porto-POR), Javier Mascherano (Liverpool-ING), Esteban Cambiasso (Inter de Milão-ITA), Fernando Gago (Real Madrid-ESP), Juan Sebastián Verón (Estudiantes de La Plata-ARG), Pablo Aimar (Zaragoza-ESP) und Juan Román Riquelme (Boca Juniors-ARG).

Angriff: Lionel Messi (Barcelona-ESP), Hernán Crespo (Inter de Milão-ITA), Diego Milito (Zaragoza-ESP), Carlos Tevez (West Ham-ING) und Rodrigo Palacio (Boca Juniors-ARG).


Bolivien und Paraguay trennen sich torlos

Im letzten Vorbereitungsspiel vor der Copa America haben sich die Mannschaften von Paraguay und Bolivien am Mittwoch torlos getrennt. In dem Freundschaftsspiel im bolivianischen Santa Cruz zeigten die Bolivianer erhebliche Mängel im technischen Bereich. Die paraguayische Elf konnte im Angriff ebenfalls kaum punkten, zeigte jedoch Stärke in der Abwehr. Beide Mannschaften werden noch heute in Venezuela eintreffen.


Venezuela gab Aufgebot bekannt

Der venezolanische Trainer Richard Páez gab heute das Aufgebot des Gastgebers bekannt. Nach der Niederlage gegen die baskische Mannschaft mit 4:3 am Mittwoch sind zwei Spieler überraschend nicht mehr in der Liste der 22 aufzufinden: Torhüter Rafael Dudamel und Stürmer Nicolás Fedor. Venezuela richtet zum ersten Mal in seiner Geschichte die Copa America aus.

Der Kader im Detail:

Torhüter: Javier Toyo (Caracas), Renny Vega (Carabobo)

Abwehr: José Manuel Rey (AEK Larnaca-CHP), Héctor González (AEK Larnaca-CHP), Oswaldo Vizcarrondo (Caracas), Andrés Rouga (Caracas), Leonel Vielma (Caracas), Luis Vallenilla (Unión Maracaibo), Jorge Rojas (América de Cali-COL), Alejandro Cichero (Litex Lovech-BUL)

Mittelfeld: Pedro Fernández (Unión Maracaibo), Miguel Mea Vitali (Unión Maracaibo), Luis Vera (Caracas), César González (Caracas), Alejandro Guerra (Caracas), Edder Pérez (Marítimo-POR), Ricardo David Páez (Mineros)

Angriff: Fernando de Ornelas (Odd Grenland-NOR), Juan Arango (Mallorca-ESP), Giancarlo Maldonado (O’Higgins-CHI), José Torrealba (Mamelodi Sundowns-AFS), Daniel Arismendi (Unión Maracaibo)

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!