Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Trainingsspiel: Ist das die neue Seleção?

Datum: 20. Juni 2007
Uhrzeit: 16:02 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Beim Abschlusstraining im brasilianischen Teresópolis war endlich wieder Kapitän Gilberto Silva mit von der Partie. Nachdem er die letzten Tagen ein spezielles Muskeltraining absolviert hatte, konnte er nun wieder den Mannschaftsgeist stärken und an einem Trainingsspiel teilnehmen.

Dunga präsentierte somit auch eine mögliche Aufstellung der brasilianischen Mannschaft, die durch zahlreiche Absagen der Altstars viele neue Gesichter aufzuweisen hat.

Die 1. Mannschaft wurde heute vom brasilianischen Coach wie folgt aufgestellt:

Torhüter:Doni
Abwehr: Maicon, Alex, Juan und Gilberto
Mittelfeld: Mineiro, Gilberto Silva, Elano und Diego
Angriff: Robinho und Vagner Love

Im Trainingsspiel gegen die Reserve wurde der abwesende Daniel Alves durch Eduardo Ratinho ersetzt. Alves, der sich nach einer Freigabe des brasilianischen Fussballverbandes CBF auf dem Weg nach Spanien befindet, um mit Sevilla um den spanischen Pokal zu kämpfen, wird jedoch am kommenden Montag pünktlich zur Copa America in Venezuela zurück erwartet.

Die 2. Mannschaft oder Reserve formierte sich dementsprechend: Helton; Eduardo Ratinho, Naldo, Alex Silva und Kleber; Josue, Fernando, Anderson und Julio Baptista; Fred und Afonso.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!