<script>
Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Cafu auf Rekordjagd

Datum: 21. Juni 2006
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Nationalmannschafts-Kapitän Cafu ist weiter auf Rekordjagd. Der 36-Jährige vom AC Mailand kann in der letzten Vorrundenbegegnung des Weltmeisters in Dortmund gegen Japan gleich zwei Bestmarken aufstellen.

Falls er mit Brasilien gewinnt, würde er mit insgesamt 16 WM-Siegen die früheren deutschen Nationalspieler Wolfgang Overath und Lothar Matthäus (jeweils 15) übertrumpfen. Zudem kann Cafú seine bisher führenden Landsleute Claudio Taffarel und Carlos Dunga bei der Zahl der WM-Einsätze überholen. Diese bestritten jeweils 18 Spiele bei Weltmeisterschaften.

Für Cafu wäre es gegen Japan bereits die 19. Partie für die Seleção bei Weltmeisterschaften. Er ist mit 140 Einsätzen auch brasilianischer Rekordnationalspieler. Zudem stand er als bisher einziger Profi drei Mal hintereinander in einem WM-Endspiel (1994, 1998 und 2002). Als erster Spielführer eines Teilnehmers kann er in Deutschland seinen Titel verteidigen.

(Quelle: dpa)

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2018 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten