Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasiliens Seleção für Laureus-Award nominiert

selecao-brasil

Datum: 27. Februar 2014
Uhrzeit: 10:18 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor folgen:

Die brasilianische Fußballnationalmannschaft darf sich im WM-Jahr 2014 auf den renommierten Laureus-Award Hoffnungen machen. Die Seleção ist in der Kategorie „Weltmannschaft des Jahres“ nominiert. Auch Ronaldinho könnte einen der begehrten Preise ergattern, er ist der Kategorie „Comeback des Jahres“ nominiert.

selecao-brasil

Die Elf von Luiz Felipe Scolari hat den Titel bereits im Jahr nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft 2002 gewonnen und muss sich nun gegen harte Konkurrenz durchsetzen. Nominiert sind der deutsche Triple-Sieger Bayern München, Formel 1-Konstrukteursweltmeister Red Bull Racing und die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft, die im Jahr 2013 ungeschlagen war. Hinzukommen noch die NBA-Champions Miami Heat und das Tennisdoppelteam Mike und Bob Bryan. Die Zwillingsbrüder sind eines der erfolgreichsten Doppels der Geschichte und halten momentan den Golden Slam aus allen vier Grand Slam-Titel und der Olympischen Goldmedaille.

Ronaldinho, der mit dem Underdog Atletico Mineiro die südamerikanische Champions League Copa Libertadores gewann, hat mit Tiger Woods und Rafael Nadal nicht weniger namhafte Konkurrenz. Beide kamen, wie auch der nominierte NBA-Star Tony Parker nach langen Verletzungspausen zurück und wussten gleich zu überzeugen. In der Comeback-Kategorie sind auch noch die Russin Yelena Isinbayeva und das Segelteam Oracle Team USA nominiert, die mit einem letzten Run noch den Americas Cup im vergangenen Jahr gewannen.

Surferin Maya Gabeira hat mit den Surfern John John Florence und Mike Fanning starke Konkurrenz, obwohl die Chancen im Extremsport für einen brasilianischen Gewinner gut sind, da auch Bob Burnquist in der gleichen Kategorie nominiert ist. Mit BMX-Fahrer Jamie Bestwick und der Snowboard-Legende Shaun White sind die Konkurrenten aber auch nicht ohne Chance.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Dietmar Lang / IAP Photo

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!