Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Carlos Alberto Parreira kritisiert WM-Vorbereitungen scharf

1784674362

Datum: 28. Januar 2014
Uhrzeit: 00:12 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor folgen:

Carlos Alberto Parreira ist eine WM-Legende in Brasilien. Als Fitnesstrainer trug er seinen Teil zum WM-Sieg 1970 bei, als hauptverantwortlicher Trainer führte er die brasilianische Nationalmannschaft 1994 zum Sieg in den USA. Nun hat er, heute immerhin Technischer Direktor der Seleção, scharfe Kritik am Stande der Vorbereitungen geübt.

1784674362

Aber auch die Massendemonstrationen bereiten dem Direktor Sorgen. Am Wochenende endeten Proteste in São Paulo erst wieder gewalttätig. „Wenn die Spieler sich damit beschäftigen, verlieren sie den Blick aufs Wesentliche. Konzentrieren wir uns darauf, den Titel zu gewinnen. Alles andere ist Sache der Behörden“, erklärte er.

Die Behörden bekamen noch weitere Kritik ab. „Wir haben eine Chance verpasst, der Welt ein anderes Brasilien zu zeigen“, sagte er dem Radiosender ‚CBN’ weiter zum Stande der Vorbereitungen. „Es gibt noch Ausschreibungen für März, drei Monate vor der WM“, kritisierte der 70-Jährige den mangelnden Ausbau der Flughäfen: „Das ist ein schlechter Witz. Man hat uns die WM vor sieben Jahren gegeben, und erst jetzt werden Bauten für die Flughäfen vergeben?“ Dies sei ein „totales Versäumnis“.

Mit insgesamt sechs WM-Teilnahmen ist Parreira Rekordtrainer bei diesem Wettbewerb. Insgesamt hat er sogar sieben Teilnahmen, da er 1970 als Konditionstrainer mit dabei war. „Die Fans brauchen Flughäfen, Sicherheit, Komfort, Transport“, sagte er weiter: „Alle haben davon gesprochen, dass dieses Turnier ein Vermächtnis hinterlassen werde. Vielleicht für 2016, 2018 oder 2020. Aber bei dieser WM wird nichts fertig sein.“

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!