Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Olympiade 2012: Brasilien schlägt Kamerun 5:0

1831299831

Datum: 25. Juli 2012
Uhrzeit: 21:25 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Mit einem klaren 5:0 (2:0) Erfolg über Kamerun sind Brasiliens Fußballfrauen am Mittwoch (25.) ins Olympische Fussballturnier gestartet und haben damit den ersten Schritt in Richtung Goldmedaille erfolgreich gemeistert. Vor halbleeren Rängen in Cardiff demonstrierten vor allem die Superstars Marta und Cristiane zeitweise echten Samba-Fussball.

Bereits in der 7. Spielminute hatte Francielle das brasilianische Team durch ein sehenswertes Freistoßtor in Führung gebracht. Die Torschützin lieferte zudem nur drei Minuten später durch einen Eckball die Vorlage für das 2:0, welches Renata Costa per Kopf erzielte (10.). Danach geriet das Spiel allerdings auf beiden Seiten aus den Rhythmus, sehenswerte Torszenen waren bis weit in die zweite Hälfte hinein absolute Mangelware. Die Afrikanerinnen waren zwar engagiert in das Match gestartet, konnten sich jedoch keineswegs gegen die technisch überlegenen Brasilianerinnen durchsetzen.

Erst in der Mitte der zweiten Halbzeit steigerte die Seleção erneut das Tempo und wurde damit auch sofort wieder torgefährlich. In der 73. Minute wurde Marta am Fünfmeterraum gefoult, den ihr zugesprochenen Elfmeter verwandelte sie anschliessend zum 3:0. Die erst zu Beginn der zweiten 45 Minuten eingewechselte Cristiane erzielte nach einer sehenswerten Einzelaktion in der 80. Minute das 4:0 und lieferte kurz vor dem Abpfiff sogar noch die Vorlage für Martas zweiten Treffer des Tages zum 5:0 Endstand (88.).

Am Samstag trifft Brasilien im zweiten Gruppenspiel auf Neuseeland, das letzte Gruppenspiel bestreitet die Seleção am kommenden Dienstag gegen England. Die Britinnen hatten bereits am Nachmittag bereits ihre Gegnerinnen aus Ozeanien mit 1:0 (1:0) bezwungen.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Handout/CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!