Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasiliens Fussballerinnen weiter ungeschlagen

marta-1

Datum: 06. Juli 2011
Uhrzeit: 21:08 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Brasiliens Fussball-Frauen haben die Vorrunde ohne Punktverlust absolviert und sind als Gruppensieger ins Viertelfinale der Fussball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland eingezogen. Die Seleção Feminina besiegte am Mittwoch in Frankfurt Äquatorial-Guinea klar mit 3:0 (0:0).

30.000 Zuschauer sahen ein teilweise ruppiges Match durch die Afrikanerinnen, die vor allem in der Halbzeit mit harten Körpereinsatz die brasilianische Mannschaft am Spielaufbau hinderten. Zudem setzte die Nzalang Nacional vor allem auf Konter, so dass der Ball oft nur durchs Mittelfeld rollte. Brasilien tat zu wenig, um richtig torgefährlich zu werden, so dass nach 45 Minuten das torlose Unentschieden durch aus noch gerecht war.

In der zweiten Halbzeit in der von der deutschen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hervorragend geleiteten Partie drehten die Samba Girls vom Zuckerhut allerdings richtig auf. Durch ein Doppelpack in der 49. und 54. Minute lag Äquatorial-Guinea plötzlich 0:2 zurück. Nach einer Flanke von Cristiane, den die gegnerische Keeperin Miriam in den Elfmeterraum faustete, war Erika zur Stelle und drosch das Leder unhaltbar vom Elfmeterpunkt ins Netz. Fünf Minuten später leistete Weltfussballerin Marta nun die Vorarbeit. Ihre Flanke schob Cristiane, die einen Schritt schneller war als ihre Gegenspielerin, gekonnt über die Linie.

Danach schalteten die Kickerinnen im kanariengelben Trikot mindestens zwei Gänge tiefer, scheinbar um sich für das kommende wichtige Viertelfinale zu schonen. Erst in der Nachspielzeit erhöhte Brasilien per Foulelfmeter zum mehr als verdienten 3:0 Endstand. In der Runde der letzten Acht treffen Marta & Co. nun auf die USA, das überraschend mit 1:2 gegen Schweden verlor und nur als Gruppenzweite für das Viertelfinale qualifizierte.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!