Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Brasilien besteitet Testspiel gegen Schottland

brasilien-schottland

Datum: 15. Februar 2011
Uhrzeit: 13:31 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Die brasilianische Fussball-Nationalmannschaft bestreitet vor der Copa América noch ein weiteres Testspiel. Die gab der Verband CBF am heutigen Dienstag bekannt. Demnach trifft der fünffache Weltmeister am 27. März im Emirates Stadium in London auf die Auswahl Schottlands.

Die letzten beiden Freundschaftsspiele hat die Seleção unter ihrem Trainer Mano Menezes jeweils mit 0:1 verloren. Zunächst unterlag man im November 2010 gegen Argentinien, in der vergangenen Woche musste man gegen Frankreich als Verlierer vom Platz gehen.

Gegen Schottland dürfte die Profis in den kanariengelben Trikots allerdings gute Chancen haben. Neunmal traf man bislang aufeinander, ausser zwei Unentschieden konnte man jedes Spiel gewinnen. Zuletzt spielten beide Teams bei der Weltmeisterschaft 1998 gegeneinander, Brasilien siegte damals mit 2:1.

Neben der nun bestätigten Partie bestreitet die Seleção am 4. Juni ein Testspiel gegen die Niederlande. Am 3. Juli greift dann Brasilien bei der Südamerikameisterschaft (Copa América) in Argentinien gegen Venezuela ins Turniergeschehen ein.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!