Jetzt Wintersonne buchen und zahlreiche Frühbuchervorteile nutzen (Gutscheine uvm.)

Rio de Janeiro bewirbt sich für Sommerspiele

olympia

Datum: 02. September 2006
Uhrzeit: 14:16 Uhr
Ressorts: Sport
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:

Rio de Janeiro bewirbt sich um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2016. Die Kandidatur wurde am Freitag in der Stadt am Zuckerhut auf einer Versammlung des Nationalen Olympischen Komitees des südamerikanischen Landes (COB) offiziell bekannt gegeben.

Rio hatte sich zuletzt erfolglos um die Ausrichtung der Spiele 2012 beworben, die in London ausgetragen werden. Bei seiner ersten Kandidatur für die Spiele 2004 war Rio ebenfalls gescheitert. Die „Cidade Maravilhosa“, die „wundervolle Stadt“, setzt bei ihrer dritten Olympia-Kandidatur nun auf die Panamerikanischen Spiele, die dort im Juli kommenden Jahres über die Bühne gehen.

Interesse an einer Bewerbung für die Spiele in zehn Jahren haben außerdem Tokio, Mailand und Rom sowie die US-Städte San Francisco, Los Angeles und Chicago angemeldet. Der Ausrichter der Spiele 2016 wird im Jahr 2009 bestimmt.

P.S.: Werden Sie jetzt Fan vom brasilien Magazin auf Facebook! Oder folgen Sie uns einfach auf Twitter!

© 2005 - 2017 brasilien Magazin. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Careca

    2004. Als der Besuch vom IOCs dafür 1999 in Rio war, war es ein beschissener Tag. Ich war damals ebenfalls in Rio. Es regnete Katzen und Hunde und es war recht schattig. Rio hatte sich richtig rausgeputzt. Beoispielsweise war der Largo machado längst von aller zweibeiniger Armut bereinigt worden. Häuserfronten zeigten 3D-Malereien … Ich habe noch immer drei der EU QUERO 2004-Werbe-T-Shirts …

  2. 2
    Wmblog06

    Das wäre Brasilien zu wünschen, dass sie auch mal ein Großereigniss bekommen. Wird aber wohl sehr schwer, besonders wegen der Sicherheitsfragen.